Show Menu
THEMEN×

Glossar zu Customer Journey Analytics

Einige Begriffe in Customer Journey Analytics weichen von der bisherigen Verwendung in Adobe Analytics ab:
Neuer Begriff in Customer Journey Analytics
Begriff in Adobe Analytics
Beschreibung
Lookup-Datensatz
Klassifizierung
Mit „Lookup“ können Sie den Wert eines bestimmten Datensatzes anhand eines Schlüssels/übereinstimmenden Schlüssels (in einem Ereignisdatensatz) abrufen, wenn eine Eins-zu-Eins-Beziehung vorliegt. So können Sie z. B. „tracking_code“ als den mit „tracking_code“ im Ereignis-Datensatz übereinstimmenden Schlüssel angeben.
Profildatensatz
Kundenattribut
Wenn Sie Daten von Unternehmenskunden in einer CRM-Datenbank (CRM = Customer Relationship Management) erfassen, können Sie diese Daten in einen Profildatensatz in Adobe Experience Platform hochladen. Nachdem Sie eine Verbindung zu diesem Datensatz in Customer Journey Analytics hergestellt und eine Datenansicht erstellt haben, können Sie die Daten in Workspace nutzen.
Anmeldeunternehmen
Experience Cloud-Organisation
nicht angegeben
Report Suite
Report Suites im traditionellen Sinne von Adobe Analytics existieren nicht mehr. Stattdessen erstellen Sie (virtuelle) Datenansichten aus den Platform-Datensätzen, mit denen Sie Verbindungen hergestellt haben.
Filter
Segment
Segmente sind jetzt Filter. Filter in Customer Journey Analytics verhalten sich wie Segmente. Nur die Terminologie wurde geändert.
Datenansicht
Virtual Report Suite
In Adobe Analytics ist eine Virtual Report Suite eine segmentierte Ansicht einer übergeordneten Report Suite. Der Hauptunterschied zwischen einer Virtual Report Suite und einer Datenansicht in CJA besteht darin, dass die Virtual Report Suite eine Untergruppe einer „Basis“- oder „übergeordneten“ Report Suite ist und daher einige ihrer Einstellungen übernimmt. Da es keine übergeordneten/Basis-Report Suites mehr gibt, definieren Sie Datenansichten mit ihren eigenen Einstellungen.

Glossar zu Adobe Experience Platform

In Adobe Experience Platform werden die Daten und Inhalte im gesamten Unternehmen standardisiert. Damit werden Echtzeitprofile für Verbraucher und Datenwissenschaft ermöglicht und Content Velocity beschleunigt, um die Personalisierung von Erlebnissen während der gesamten Customer Journey voranzutreiben. Weitere Informationen finden Sie im Glossar zu Adobe Experience Platform .