Show Menu
THEMEN×

Kampagnen-ID-Einträge aus einem Abfragezeichenfolgen-Parameter auffüllen

Sie können eine Variable mithilfe eines Abfragezeichenfolgenparameters auffüllen.
In den meisten Fällen erfolgt das Auffüllen von Variablen aus der Abfragezeichenfolge über ein Plug-in. Wenn das Auffüllen aufgrund eines Schreibfehlers oder einer vergleichbaren Ursache fehlschlägt, können Sie die Variable mit Hilfe von Verarbeitungsregeln auffüllen.
Prüfen Sie vor dem Überschreiben stets nach, ob ein Wert leer ist oder den erwarteten Wert enthält.
Regelsatz
Wert
Bedingung
Kampagne nicht festgelegt
Aktion
Kampagnenwert durch Abfragezeichenfolgenparameter „cpid“ überschreiben
Beispiel: