Show Menu
THEMEN×

Zeitstempel optional

Kombinieren Sie sowohl Daten mit als auch ohne Zeitstempel in einer einzigen Report Suite.
„Zeitstempel optional“ bietet folgende Möglichkeiten:
  • Sie können auch Daten mit und Daten ohne Zeitstempel gemeinsam in einer globalen Report Suite verwenden.
  • Senden Sie Daten mit Zeitstempel von einer mobilen App an eine globale Report Suite.
  • Aktualisieren Sie Apps, um die Offline-Nachverfolgung zu verwenden, ohne eine neue Report Suite erstellen zu müssen.
Unter Verwendung von „Zeitstempel optional“ finden Sie Best Practices für die Verwendung von Zeitstempeln in Ihrer Report Suite.
If you are using Timestamps Optional, then do not set s.visitorID on data that is already timestamped. Diese Festlegung kann zu Unordnung in den Daten führen und sich negativ auf Zeitberechnungen (wie Besuchszeitwerte), die Zuordnung (eVar-Persistenz), Besuchnummer/Besuchsanzahl und Pfadsetzungsberichte auswirken.
Mit Zeitstempel versehene Daten werden bis zu 92 Tage gespeichert. Das bedeutet, dass ein Besuch/eine Sitzung 92 Tage lang "geöffnet"bleibt, während ein zusätzlicher Treffer - also nicht 30 Minuten nach dem vorherigen Treffer (in Trefferzeit) - weiterhin im selben Besuch/derselben Sitzung eingeschlossen werden kann. Alle "alten"Treffer, die nicht in der Reihenfolge empfangen werden, führen zu "unbekannten"Ergebnissen, da eine Reihe von Faktoren (Segmentierung, Zuordnung, Ablauf usw.) Einfluss darauf, ob diese Treffer in die Berichterstellung einbezogen werden.

Neue Report Suites

  • Wenn sie aus einer Vorlage erstellt wird, gilt für eine neue Report Suite die Standardeinstellung „Zeitstempel optional“.
    (Sie können eine neue Report Suite über Admin > Report Suites > Neu erstellen > Report Suite aus einer Vorlage erstellen.)
  • Wenn sie aus einer vorhandenen Report Suite kopiert wird, erbt die neue Report Suite die Zeitstempeleinstellung des Originals, einschließlich:
    • Keine Zeitstempel zulässig (Einstellung „s.visitorID“ wird unterstützt)
    • Zeitstempel erforderlich (Einstellung „s.visitorID“ wird nicht unterstützt)
    • Zeitstempel optional (Einstellung „s.visitorID“ wird unterstützt, aber nicht für Zeitstempeltreffer)

Änderung vorhandener Report Suites in „Zeitstempel optional“

  1. Wechseln Sie zu Admin > Report Suites > Einstellungen bearbeiten > Allgemein > Zeitstempelkonfiguration .
  2. Aktivieren Sie Ausgewählte Report Suites in „Zeitstempel optional“ konvertieren .
    Damit wird die Report Suite in „Zeitstempel optional“ geändert.
Wenn eine Report Suite auf " Zeitstempel optional "eingestellt wurde, um dies in eine andere Einstellung zu ändern, wenden Sie sich an den Adobe Client Care.