Show Menu
THEMEN×

Projekte in Ad Hoc Analysis konvertieren

Projekte in Ad Hoc Analysis konvertieren

Beachten Sie vor dem Konvertieren Ihrer Projekte Folgendes:
  • Wenn Sie Projekte konvertieren möchten, müssen Sie als Administrator bei Ad Hoc Analysis angemeldet sein bzw. als Benutzer ohne Administratorberechtigungen aber mit der Berechtigung zur Nutzung von Analysis Workspace.
  • Da es sich um eine einmalige Konvertierung handelt, werden alle weiteren Veränderungen, die Sie danach an Ad Hoc Analysis-Projekten vornehmen, nicht in Analysis Workspace dargestellt. Es besteht allerdings die Möglichkeit, ein Projekt erneut zu konvertieren.
  • Alle konvertierten Ad Hoc Analysis-Projekte verbleiben weiterhin dort. Innerhalb einer Klammer im Titel des Projekts wird angegeben, dass das Projekt konvertiert wurde und wie häufig. Beispiel:
Für das Konvertieren von Ad Hoc Analysis-Projekten bestehen zwei Optionen:
  • Projekte für die Konvertierung aus einer Liste auswählen.
  • Nur das aktuell geöffnete Projekt konvertieren.
Projekte aus einer Liste auswählen
  1. Klicken Sie in Ad Hoc Analysis auf Datei > Projekte in Analysis Workspace exportieren .
  2. Wählen Sie im Dialogfeld Projekte in Analysis Workspace exportieren das Projekt zum Konvertieren oder drücken Sie + um die gesamte Liste auszuwählen.
  3. Klicken Sie auf Export .
  4. In einer Exportzusammenfassung werden nun alle konvertierten Projekte aufgeführt, zusammen mit Statusspalten, in denen angegeben wird, ob das Konvertieren erfolgreich war oder fehlgeschlagen ist, sowie der zugehörige Fehlercode. Wenden Sie sich mit dem Error-Id: <Error-Code> an den Adobe-Kundendienst, wenn Sie eine genauere Diagnose benötigen.
Aktuelles Projekt konvertieren
  1. Öffnen Sie in Ad Hoc Analysis das Projekt, das Sie konvertieren möchten.
  2. Klicken Sie auf Aktuelles Projekt in Analysis Workspace exportieren.
  3. In einer Exportzusammenfassung werden nun alle konvertierten Projekte aufgeführt, zusammen mit Statusspalten, in denen angegeben wird, ob das Konvertieren erfolgreich war oder fehlgeschlagen ist, sowie der zugehörige Fehlercode. Wenden Sie sich mit dem Error-Id: <Error-Code> an den Adobe-Kundendienst, wenn Sie eine genauere Diagnose benötigen.