Show Menu
THEMEN×

Bekannte Einschränkungen im Analysis Workspace

Im Folgenden finden Sie eine Liste der bekannten Einschränkungen im Analysis Workspace und den zugehörigen Komponenten:

Tabellen

  • Datumsvergleichsspalten können nicht hinzugefügt werden, wenn Datumsbereiche oder Metriken als Tabellenzeilen verwendet werden.
  • Metrik aus Auswahl erstellen ist deaktiviert, wenn Segmente als Zeilen einer Tabelle verwendet werden. Darüber hinaus sollte die Option Metrik aus Auswahl erstellen nicht auf datumsorientierte Spalten angewendet werden.
  • Bedingte Formatierung für Aufschlüsselungszeilen kann keine benutzerdefinierten Bereiche verwenden.
  • Tabellengesamtzeilen können nicht als Trendansicht dargestellt werden, wenn die Einstellung für die Berechnung der Summen durch Addition der Zeilenwerte angewendet wird (üblicherweise bei statischen Zeilenelementen).
  • Die Beitragsanalyse kann nur mit der Granularitätpro Tag ausgeführt werden . Es kann nicht mit stündlichen, wöchentlichenusw. ausgeführt werden.

Visualisierungen

  • Visualisierungen, die die Segmentierung nutzen, wie Trichteranalyse, Fluss, Kohorteund Histogramm, können keine berechneten Metriken als Eingaben akzeptieren.
  • Fluss: Einstiegs-/Ausstiegsdimensionen, z. B. Einstiegsseite, können nicht in Fluss verwendet werden.
  • Kohorte: Nicht-ganze Zahlen können nicht als Kohortenkriterien verwendet werden.

Bedienfelder

  • Segmentvergleich: Das Segment " Alle anderen "wird nicht erstellt, wenn eine Segmentvorlage in der ersten Dropzone verwendet wird.

Komponenten > Segmente

  • Bestimmte Metriken und Dimensionen können nicht segmentiert werden, wie Vorfälle, Unique Visitorsusw.
  • Bestimmte Komponenten und Operatoren sind nicht verfügbar, wenn ein Segment aus Workspace erstellt wird (im Gegensatz zu Komponenten > Segmente). Beispiel: IP-Adresse.

Komponenten > Berechnete Metriken

  • Berechnete Metriken können in bestimmten Visualisierungen nicht verwendet werden. Siehe "Visualisierungen" oben.
  • Berechnete Metriken können nicht im Bereich Zuordnung verwendet werden, da berechnete Metriken selbst separate Zuordnungsmodelle enthalten können.
  • Bestimmte Komponenten und Operatoren sind nicht verfügbar, wenn eine berechnete Metrik aus Workspace erstellt wird (im Gegensatz zu Komponenten > Segmente). Beispiel: IP-Adresse.

Komponenten > Datumsbereiche

  • Benutzerdefinierte Datumsbereiche werden nicht unterstützt Dieser Tag im letzten Jahr, Dieser Tag im letzten Monatusw.

Komponenten > Virtual Report Suites

  • Wenn die Berichtszeitverarbeitung aktiviert ist, werden bestimmte Komponenten nicht unterstützt. Eine vollständige Liste finden Sie unter Berichtszeitverarbeitung .

Komponenten > Berichtseinstellungen

  • Einige der Einstellungen auf der Seite Berichtseinstellungen gelten nicht. Der Arbeitsbereich für Analysen verwendet am unteren Rand nur die Einstellungen für Sprache/Währung/Kodierung : TrennzeichenfürTausende, terminierte Berichtskodierungund CSV-Trennzeichen.

Attribution IQ

  • Eine Untergruppe von Metriken wird in Zuordnung IQnicht unterstützt. Eine vollständige Liste finden Sie in den häufig gestellten Fragen zu Attribution IQ .