Show Menu
THEMEN×

Workspace-Summen

In Freiformtabellen wird auf jeder Unterteilungsebene eine Zeile insgesamt angezeigt, die zwei Summen enthalten kann:
  • Gesamtsumme (graue „von“-Zahl) - dieser Gesamtwert stellt alle erfassten Hits dar, manchmal auch als „Report Suite-Gesamtsumme“ bezeichnet. Wenn ein Segment entweder auf Bereichsebene oder in der Freiformtabelle angewendet wird, passt sich diese Summe an, um alle Hits wiederzugeben, die den Segmentkriterien entsprechen.
  • Tabellensumme (schwarze Zahl) - dieser Gesamtwert entspricht in der Regel der Gesamtsumme oder einer Untergruppe davon. Er spiegelt alle Tabellenfilter wider, die innerhalb der Freiformtabelle angewendet werden, einschließlich der Option Keine einschließen.

Gesamteinstellung anzeigen

Unter Spalteneinstellungen finden Sie Optionen zum Anzeigen der Gesamtanzahl und zum Anzeigen der Gesamtsumme . Wenn diese Einstellungen deaktiviert sind, werden die Summen aus der Tabelle entfernt. Dies kann in Fällen gewünscht werden, in denen Summen beispielsweise in bestimmten Szenarien mit berechneten Metriken keinen Sinn ergeben.

Gesamteinstellungen für statische Zeile

Die Gesamtwerte für statische Zeilen verhalten sich anders und werden unter Zeileneinstellungen gesteuert.
  • Summe der aktuellen Zeilen als Gesamtsumme anzeigen : Zeigt eine Client-seitige Summe der Zeilen in der Tabelle, was bedeutet, dass die Gesamtsumme die Metriken wie Besuche oder Besucher nicht dedupliziert.
  • Gesamte Summe anzeigen : Zeigt eine Server-seitige Summe an, d. h. die Gesamtsumme dedupliziert Metriken wie Besuche oder Besucher.

Häufig gestellte Fragen

Fragen
Antwort
Auf welcher Summe basieren die grauen Spaltenprozentsätze?
Dies hängt von der Einstellung Prozentwerte unter Zeileneinstellungen ab:
  • Prozentsatz nach Spalte berechnen - Dies ist die Standardeinstellung. Prozentsätze basieren auf der Tabellensumme.
  • Prozentsatz nach Zeile berechnen - Prozentsätze werden auf Basis der Gesamtsumme berechnet.
Wie wirkt sich die Einstellung Nicht spezifizierte (keine) einschließen auf die Gesamtwerte aus?
Wenn die Einstellung Nicht spezifizierte (keine) einschließen deaktiviert ist, wird die Zeile „Keine/Nicht angegeben“ aus der Tabelle und der Tabellensumme entfernt und wird in alle berechneten Metriken übernommen, die Metriktypen Gesamt verwenden.
Wenn benutzerdefinierte Tabellenfilter auf eine Freiformtabelle angewendet werden, werden alle berechneten Metriken und die bedingte Formatierung für den Filter berücksichtigt?
Derzeit nicht. Nicht spezifizierte (keine) einschließen wird berücksichtigt, benutzerdefinierte Tabellenfilter haben jedoch keine Auswirkungen auf Folgendes:
  • Maximaler/minimaler Spaltenbereich, der bei der bedingten Formatierung verwendet wird, wird über alle Daten hinweg angezeigt.
  • Berechnete Metriken, die Metriktypen insgesamt nutzen.
  • Berechnete Metriken mit Funktionen, die über Zeilen in einer Freiformtabelle berechnen - d. h. Spaltensumme, Spaltenmax., Spaltenanzahl, Anzahl, Mittelwert, Median, Perzentil, Quartil, Zeilenzahl, Standardabweichung, Varianz, Kumulativer Wert, Kumulativer Durchschnitt, Regressionsvarianten, T-Score, T-Test, Z-Score, Z-Test.
Was spiegelt der Metriktyp Gesamtsumme in berechneten Metriken wider?
Die Gesamtsumme bezieht sich weiterhin auf die Gesamtsumme und spiegelt keine Filter wider, die auf eine Tabelle oder die Tabellensumme angewendet wurden.
Welcher Gesamtwert wird angezeigt, wenn Daten entweder kopiert und aus einer Freiformtabelle eingefügt oder über CSV heruntergeladen werden?
Die Zeile insgesamt spiegelt nur die Tabellensumme wider und berücksichtigt die Einstellung Gesamt anzeigen .