Show Menu
THEMEN×

VRS und Projektkuratierung

Wenn Sie Projekte oder Virtual Report Suites (VRSs) kuratieren, filtern Sie im Wesentlichen Komponenten heraus, sodass Ihre Zielgruppe nur die von Ihnen gewünschten Projekte/VRS-Komponenten (Abmessungen, Kennzahlen, Segmente, Datumsbereiche) sehen.
Produktprofile bestimmen als Hauptmechanismen, welche Komponenten ein Anwender sehen kann. Sie werden über die Admin Console verwaltet. Kuratierung ist ein Sekundärfilter.
Ab sofort können Sie eine verbesserte Kuratierungserfahrung genießen. Hier finden Sie eine Übersicht darüber, was die Schaltfläche Alle anzeigen in verschiedenen kuratierten Erlebnissen und nach Berechtigungsstufe zusätzlich zu den bereits verfügbaren kuratierten Komponenten zeigt:
Kuratierungstyp
Admins
Projektinhaber ohne Administratorrechte
Ohne Administratorrechte
Kuratierte VRS
Alle nicht kuratierten VRS-Komponenten
Nicht kuratierte VRS-Komponenten, die diese Rolle besitzt oder die für diese Rolle freigegeben wurden
Nicht kuratierte VRS-Komponenten, die diese Rolle besitzt oder die für diese Rolle freigegeben wurden
Kuratierte Projekte
Alle nicht kuratierten Projektkomponenten
Alle nicht kuratierten Projektkomponenten
Nicht kuratierte Projektkomponenten, die diese Rolle besitzt oder die für diese Rolle freigegeben wurden
Kuratierte Projekte in kuratierte VRS
Alle nicht kuratierten Komponenten, aufgeführt unter Nicht kuratierte Projektkomponenten und Nicht kuratierte VRS-Komponenten
Alle nicht kuratierten Projektkomponenten UND nicht kuratierten VRS-Komponenten, die dieser Rolle gehören oder für sie freigegeben wurden
Nicht kuratierte VRS- und Projektkomponenten, die diese Rolle besitzt oder die für diese Rolle freigegeben wurden
Die VRS-Kuratierung wird immer vor der Projektkuratierung ausgeführt. Das bedeutet, dass selbst wenn Ihr kuratiertes Projekt bestimmte Komponenten enthält, werden diese herausgefiltert, wenn die kuratierte VRS diese nicht enthält.