Show Menu
THEMEN×

Streudiagramm

Zeigen Sie die erzielten Impressionen und die Anzahl der Unique Users an, die diese Impressionen gesehen haben.
Die Größe jedes Datenpunkts verdeutlicht visuell, wie oft ein Benutzer durchschnittlich eine Werbeanzeige gesehen hat. Die Größe und Daten variieren je nach ausgewählten Dimensionen, Datumsbereichen und Filtern.
Eine Tabelle, die mit einem Streudiagramm verknüpft ist, erfordert mindestens zwei Spalten. Die erste Spalte definiert die X-Achse, die zweite Spalte die Y-Achse. Wenn eine dritte Spalte vorhanden ist, verwendet das Streudiagramm sie, um den Radius des Punkts zu bestimmen. In anderen Worten: Spalten 1 , 2 und 3 werden der X-Achse , der Y-Achse bzw. dem Punktradius zugeordnet.