Show Menu
THEMEN×

Benutzerdefinierte Datumsausdrücke – Übersicht

Sie können einen komplexen Datumsbereich festlegen, indem Sie einen benutzerdefinierten Ausdruck verwenden.
Es wird empfohlen, beim Erstellen von Ausdrucken auf einen bestimmten Kalender zu verweisen, damit die Anzahl der Wochen und Tage richtig angegeben wird. Excel bietet verschiedene integrierte Funktionen für die Berechnung von Tagen, Werktagen, Monaten und Jahren, die zwischen zwei Datumswerten liegen. Sie können diese Funktionen in Formeln verwenden, um andere Intervalle zu berechnen, etwa Wochen oder Quartale.
So aktivieren Sie benutzerdefinierte Ausdrücke
  1. Wählen Sie im Dialogfeld Anforderungs-Assistent: Schritt 1 die OptionRollierende Datumswerte .
  2. Enable Custom Expression .
  3. Geben Sie den gewünschten Ausdruck in die Felder Von und Bisein. Beachten Sie dabei die nachstehend aufgeführten Abkürzungen, Syntaxregeln und Beispiele.