Show Menu
THEMEN×

Kalenderereignisse

Schritte zum Hinzufügen von Kalenderereignissen und zum Verwalten von freigegebenen Ereignissen.
Um eine optimale Report-Performance zu gewährleisten, werden die 20 neuesten Kalenderereignisse in Trend- bzw. Zeitverlaufsdiagrammen angezeigt.
In Trendberichten können Sie Ereignisse grafisch darstellen und ersehen, inwieweit Kampagnen und andere Ereignisse Ihren Webseiten-Traffic, Umsatz und andere Metriken beeinflusst haben. Das Einrichten eines Kalenderereignisses beinhaltet die Benennung des Ereignisses, die Festsetzung des Datumsbereichs, das Hinzufügen von Anmerkungen und die Bestimmung eines Symbols. Wenn Sie beispielsweise „Social“ verwenden, können Sie ein Kalenderereignis erstellen, um anzuzeigen, dass eine Korrelation zwischen einem erhöhten Sitetraffic und der Erwähnung eines Produkts durch einen Prominenten via Twitter besteht.
  1. Klicken Sie auf Analytics > Komponente > Kalenderereignisse .
  2. Klicken Sie auf Neu hinzufügen .
    1. Geben Sie unter Titel einen Namen für das Kalenderereignis an.
    2. Geben Sie das Ereignisdatum an.
    3. Wählen Sie die Report Suite aus, für die dieses Ereignis gilt.
    4. (Optional) Fügen Sie Hinweistext für dieses Ereignis hinzu.
    5. Wählen Sie ein Anzeigesymbol und eine Farbe.
    6. Klicken Sie auf Speichern .
  3. (Optional) Kalenderereignisse sind benutzerspezifisch, außer sie wurden freigegeben. Um dieses Ereignis freizugeben, wählen Sie Freigabe aus.
  4. (Optional) Kalenderereignisse an Benutzer pushen. Für als freigegeben markierte Kalenderereignisse können nun an andere Benutzer zu „gepusht“ werden. Ein gepushtes Kalenderereignis wird in den Trend- und Zeitverlaufsdiagrammen des empfangenden Benutzers angezeigt.
    1. Klicken Sie auf An Benutzer senden .
    2. Click Check All or check the box next to the user name/s.
    3. Klicken Sie auf Speichern . Damit lassen sich Kalenderereignisse wesentlich umfassender verwenden. Analysten können nun Overlays für Benutzerberichte erzwingen und so mehr Kontext bereitstellen.
  5. Klicken Sie auf Analytics > Komponente > Kalenderereignisse .
  6. Geben Sie unter Gemeinsame Kalenderereignisse eine der folgenden Optionen an.
    | **Copy Me** | fügt Ihrer Ereignisliste eine Kopie hinzu und verwendet dabei den gleichen Namen wie das Original. Sie können allerdings keine vom Eigentümer des Ereignisses vorgenommenen Aktualisierungen/Änderungen sehen. |
           |---|---|
           | **On Report** | Damit können Sie vom Ereigniseigentümer vorgenommene Änderungen/Aktualisierungen anzeigen. |
           | **Unshare** | Entfernt dieses Ereignis aus Ihrer Liste mit freigegebenen Ereignissen. |