Show Menu
THEMEN×

Einfache Metrik vom Typ „Seitenansichten pro Besuch“ erstellen

Hier sehen Sie, wie Sie eine einfache Metrik für Seitenansichten pro Besuche erstellen.
Eine ausführliche Beschreibung der Komponenten der Benutzeroberfläche finden Sie unter Erstellen von Metriken .
Hier sehen Sie, wie Sie eine einfache Metrik für Seitenansichten pro Besuche erstellen.
  1. Navigieren Sie zum Generator für berechnete Metriken.
  2. Geben Sie der Metrik einen Namen wie „Seitenansichten pro Besuche“.
  3. Give it a user-friendly Description to show what it's used for.
  4. Wählen Sie das richtige Format (in diesem Fall „Dezimal“).
  5. Legen Sie fest, wie viele Dezimalstellen im Bericht angezeigt werden sollen.
  6. Legen Sie die Metrikpolarität fest. Bei dieser Metrik wäre ein Aufwärtstrend eine positive Entwicklung (grün).
  7. Fügen Sie ein Tag hinzu, um die Metriken zu organisieren.
  8. Ziehen Sie für diese Metrik zunächst „Seitenansichten“ in die Arbeitsfläche und dann „Besuche“ darunter (warten Sie, bis die blaue Linie erscheint, bevor Sie die Metrik ablegen).
  9. Wählen Sie den Operator für Teilung. (Dies ist der Standardoperator.)
  10. You can now see a Preview of that metric as you are building it, at the top right.
  11. Mit der Produktkompatibilität wird angegeben, ob die Metrik mit Aktuellen Daten oder nur mit vollständig verarbeiteten Daten kompatibel ist.
  12. Klicken Sie auf Save .
  13. Notice that the Summary formula updates anytime you make a change to the metric definition.
  14. Sie werden nun automatisch zum Manager für berechnete Metriken geleitet, der dem Segment-Manager ähnlich ist. Damit können Sie Metriken freigeben, genehmigen, (erneut) taggen, umbenennen oder löschen.