Show Menu
THEMEN×

Einfache Metrik vom Typ „Seitenansichten pro Besuch“ erstellen

Hier sehen Sie, wie Sie eine einfache Metrik für Seitenansichten pro Besuche erstellen.
Eine ausführliche Beschreibung der Komponenten der Benutzeroberfläche finden Sie unter Erstellen von Metriken .
Hier sehen Sie, wie Sie eine einfache Metrik für Seitenansichten pro Besuche erstellen.
  1. Navigieren Sie zum Generator für berechnete Metriken.
  2. Geben Sie der Metrik einen Namen wie „Seitenansichten pro Besuche“.
  3. Geben Sie ihr eine benutzerfreundliche Beschreibung, um den Zweck der Metrik anzugeben.
  4. Select the right Format , in this case Decimal.
  5. Legen Sie fest, wie viele Dezimalstellen im Bericht angezeigt werden sollen.
  6. Legen Sie die Metrikpolarität fest. Bei dieser Metrik wäre ein Aufwärtstrend eine positive Entwicklung (grün).
  7. Fügen Sie ein Taghinzu, um die Metriken zu organisieren.
  8. Ziehen Sie für diese Metrik zunächst „Seitenansichten“ in die Arbeitsfläche und dann „Besuche“ darunter (warten Sie, bis die blaue Linie erscheint, bevor Sie die Metrik ablegen).
  9. Wählen Sie den Operator für Teilung. (Dies ist der Standardoperator.)
  10. Sie können jetzt oben rechts eine Vorschaudieser Metrik sehen, während Sie sie erstellen.
  11. Mit der Produktkompatibilität wird angegeben, ob die Metrik mit Aktuellen Daten oder nur mit vollständig verarbeiteten Daten kompatibel ist.
  12. Klicken Sie auf Speichern .
  13. Beachten Sie, dass die Formel unter Zusammenfassungjedes Mal, wenn Sie die Metrikdefinition ändern, aktualisiert wird.
  14. Sie werden nun automatisch zum Manager für berechnete Metriken geleitet, der dem Segment-Manager ähnlich ist. Damit können Sie Metriken freigeben, genehmigen, (erneut) taggen, umbenennen oder löschen.