Show Menu
THEMEN×

Browser-Import

Sie können Classification-Daten über den Browser importieren (hochladen). Diese Methode beschränkt Ihre heruntergeladenen Classification-Daten auf eine einzige Report Suite.

Browser-Import

Sie können Classification-Daten über den Browser importieren (hochladen). Diese Methode beschränkt Ihre heruntergeladenen Classification-Daten auf eine einzige Report Suite.
Admin > Classification Importer

Browser-Import von Classifications – Feldbeschreibungen

Element Beschreibung
Report Suite auswählen
Wählen Sie die Report Suite aus, in die die Classification-Daten importiert werden sollen. Die Importdatendatei muss mit dem Format des Datensatzes in der Report Suite übereinstimmen.
Datensatz, der klassifiziert werden soll
Datensatz, der die Classifications empfangen soll. Die Dropdown-Liste enthält alle Berichte aus Ihren Report Suites, die für Classifications konfiguriert sind.
Datei zum Import auswählen
Navigieren Sie hier zur Importdatendatei, die hochgeladen werden soll.
Hinweis: Für das Hochladen von Dateien gilt eine maximale Dateigröße von 1 MB.
Daten bei Konflikten überschreiben
Überschreibt automatisch vorhandene Daten, die mit den importierten Daten in Konflikt stehen.
Automatisches Herunterladen der Classification-Datei nach Abschluss des Imports.
Lädt automatisch eine mit Tabulatoren begrenzte Datei herunter, die den Datensatz mit den soeben hochgeladenen Classification-Daten darstellt. Adobe erzeugt diese Datei automatisch für Sie, wenn beim Import eindeutige Kennungen erstellt werden oder Fehler auftreten.

Importieren von Classifications über Browser

  1. Click Admin > Classification Importer .
  2. Click Import File .
  3. Konfigurieren Sie die Browser-Importfelder .
  4. Click Import File .
  5. Behalten Sie das Statusfenster für Benachrichtigungen zum Stand der Verarbeitung im Auge.
  6. (Conditional) If you selected Automatically Download Classification File After Upload is Complete , specify where you want to store the resulting file when processing completes.
Bei einem erfolgreichen Import werden die entsprechenden Änderungen automatisch in einem Export angezeigt. Datenänderungen in Berichten können hingegen vier Stunden bei Verwendung der Browser-Methode und bis zu 24 Stunden bei einem FTP-Import in Anspruch nehmen.