Show Menu
THEMEN×

Metrikberechnungen

Metriken werden nach den Methoden „Standard“, Beitrag, „Zuletzt“ und „Lineare Zuordnung“ berechnet. Jede Methode berechnet Werte unterschiedlich auf Grundlage von Formeln.
Berechnung der Metrik Beschreibung
Original
Der Erfolg wird dem ersten Variablenwert gutgeschrieben, der mit dem Erfolgsereignis verbunden ist.
Zuletzt
Der Erfolg wird dem letzten Variablenwert gutgeschrieben, der mit dem Erfolgsereignis verbunden ist.
Linear
Wenn die lineare Zuordnung ausgewählt ist, werden die Erfolgserlebnisse gleichmäßig auf alle Variablenwerte im Besuch aufgeteilt. Bei numerischen Ereignissen und bei Währungsereignissen, beispielsweise Umsatz , wird der Geldbetrag aufgeteilt. Bei Zählerereignissen, beispielsweise Bestellungen , wird jedem Variablenwert des Besuchs ein Bruchteil des Ereignisses zugewiesen. Diese Bruchteile werden bei der Berichterstellung summiert und dann auf die nächste Ganzzahl gerundet.
Beispiel: Wenn bei einem Besuch vier Seiten aufgerufen werden, bevor ein Erfolgsereignis eintritt, erhält jede Seite eine Gutschrift von 25 % für das Ereignis. Falls die Kampagne im selben Besuch zwei Werte hat, erhält jeder Kampagnenwert eine Gutschrift von 50 % für das Ereignis.
Beitrag
Schreibt den Erfolg jedem Variablenwert gut, der zu einem Erfolgsereignis bei einem Besuch beigetragen hat. Diese Berechnung kann auch übergreifend auf mehrere Besuchersitzungen angewandt werden, wenn Sie besuchsübergreifende Beitragsmetriken verwenden.
Siehe Beitrag finden Sie weitere Informationen.

Beispiel – Metrikberechnung

Angenommen, Ihre Site bietet eine interne Suche, die mithilfe einer Konversionsvariable (eVar) nachverfolgt wird. Der Benutzer führt mehrere interne Suchvorgänge durch und kauft dann Waren im Wert von $100 ein:
Pet > Feline > Cat > Kitten > Kauf im Wert von 100 USD
Die Gutschrift wird im Bericht wie folgt zugeordnet:
eVar-Wert Erste/r Letzte/r Linear Beitrag
Haustier
100 $
$0
$25
100 $
Katze
$0
$0
$25
100 $
Hauskatze
$0
$0
$25
100 $
Junges Kätzchen
$0
100 $
$25
100 $