Show Menu
THEMEN×

FTP-Daten und FTP-Konten löschen

Die Adobe FTP-Richtlinie deaktiviert automatisch den Zugriff auf FTP-Konten, die an 90 aufeinanderfolgenden Tagen ungenutzt bleiben.
Nach einer Frist von weiteren 90 Tagen entfernt Adobe dann deaktivierte FTP-Konten (und löscht alle darin enthaltenen Daten permanent). So wird z. B. ein FTP-Konto, das 90 Tage nicht genutzt wurde (vom 5. Juli 2012 bis zum 2. Oktober 2012), am 3. Oktober 2012 deaktiviert. Am 2. Januar 2013 wird es dann vollständig entfernt.
Vor dem 5. Oktober 2012 werden keine Konten deaktiviert und vor dem 2. Januar 2013 werden keine Konten gelöscht.
Adobe entfernt außerdem fortlaufend alte Daten aus aktiven Konten, wenn darauf 90 Tage lang kein Zugriff erfolgt ist.
Diese Richtlinien bleiben für alle FTP-Konten ab dem 5. Juli 2012 in Kraft.
Um uns bei diesem Prozess zu unterstützen und sicherzustellen, dass die verbesserte FTP-Umgebung weiterhin einen sicheren und zuverlässigen Datentransfer für Kunden gewährleistet, bitten wir unsere Kunden wie folgt zu verfahren:
  • Entfernen Sie Daten aus dem FTP-System, nachdem diese erfolgreich in Ihre interne Umgebung übertragen wurden. Adobe erkennt und entfernt alle Dateien, die sich seit 90 Tagen im System befinden.
  • Benachrichtigen Sie Adobe, wenn FTP-Konten nicht mehr benötigt werden und deaktiviert und entfernt werden können.