Show Menu
THEMEN×

Zählen von Inhaltshierarchien

Inhaltshierarchien werden meist eingesetzt, um zu zeigen, welche verschiedenen Pfade Besucher von einer bestimmten Seite, Ebene usw. aus eingeschlagen haben.
Wie soll ich meineInhaltshierarchie nachverfolgen?
Zuerst müssen Sie wissen, welche Anforderungen es hinsichtlich der Berichterstellung beim Nachverfolgen von Inhaltshierarchien gibt. Wenn die Anforderungen für das Nachverfolgen der Hierarchie sehr detailliert sind, empfiehlt sich meist der Einsatz der Hierarchievariable ( hier ). Bei Hierarchien ist für gewöhnlich eine strenge, vordefinierte Strukturierung erforderlich, bei der ein untergeordneter Knoten nur in den seltensten Fällen mehrere übergeordnete Knoten besitzt. Siehe folgendes Beispiel:
Globale Hierarchie
„Alle Sites“ > „Regionen“ > „Länder“ > „Sprache“ > „Kategorie“
In diesem Beispiel wird die Hierarchie bis hinunter auf die Sprachenebene aufgeschlüsselt. Wenn eine Anforderung lautet, dass der gesamte „englische“ Datenverkehr in einem Bericht gemeldet werden soll, kann es zu Problemen kommen, wenn sowohl unter den USA als auch unter Großbritannien, Australien usw. eine Sprache namens „Englisch“ aufgeführt ist. Hierarchien können nur abwärts weiter aufgeschlüsselt werden. Best Practice für Analysen in horizontaler Richtung über mehrere Hierarchien hinweg ist der Einsatz einer benutzerspezifischen Traffic-Variablen (Eigenschaftsvariablen).
Wenn Benutzer in der Lage sein sollen, sich in der Site weiter abwärts zu bewegen (ähnlich wie beim Durchsuchen einer Site) und Sie einen Bericht über Unique Visitors auf den einzelnen Ebenen der Site haben möchten, empfiehlt sich die Verwendung der Hierarchievariablen.
In einigen Fällen ist die Verwendung von Props und der Variable hier sinnvoll. Nachfolgend ist aufgeführt, in welchen Fällen beide Variablentypen kombiniert werden können:
Props Hierarchie
Korrelationen
Pathing
Seitenansicht
Unique Visitors
Classifications