Show Menu
THEMEN×

Verwenden von Eigenschaften als Zähler

Zähler dienen zur Speicherung (und manchmal auch Anzeige) einer Zahl, die angibt, wie oft ein bestimmtes Ereignis oder ein bestimmter Vorgang eingetreten ist.
Sie können eine Eigenschaftsvariable verwenden, um zu zählen, wie oft ein Ereignis eintritt. So können Sie zum Beispiel verfolgen, wie oft auf Ihrer Site der Real Player im Vergleich zum Windows Media Player eingesetzt wird. Jede Seite enthält Einfügecode, in dem s.prop-Variablen stehen. Verwenden Sie s.prop1 zur Verfolgung der Player. Geben Sie für die Seite A einen Wert in s.prop1 ein, der für „Real Player“ stehen soll.
s.prop1="RealPlayer"

Geben Sie für die Seite B einen ähnlichen Wert in s.prop1 ein, der für „Windows Media Player“ stehen soll:
s.prop1="WindowsMP"

Adobe bietet Ihnen bis zu 75 s.prop-Variablen an, die Sie nutzen können.
Wenn Besucher Ihre Site betreten und die Seiten anzeigen, auf denen sich der Real Player bzw. Windows Media Player befinden, kann Analytics die Benutzer anhand der besuchten Seiten aufteilen. Im Bericht Benutzerspezifischer Traffic wird dann angezeigt, wie viele Besuche auf jeder Seite verzeichnet wurden.
Der Name des Berichts Benutzerspezifischer Traffic kann angepasst werden. So können Sie ihn zum Beispiel in Bericht zu den Player-Typen umbenennen.