Show Menu
THEMEN×

purchaseID

Die „“ verhindert, dass eine Bestellung in Berichten mehrmals gezählt wird.
Wann immer das Kaufereignis auf Ihrer Site verwendet wird, sollten Sie die Variable purchaseID verwenden.
Maximale Größe
Debug-Parameter
Ausgefüllte Berichte
Standardwert
20 Byte
purchaseID
Konversion > Einkäufe > Umsatzkonversion
""
Wenn ein Besucher einen Artikel auf Ihrer Site einkauft, wird purchaseID auf der Seite „Vielen Dank!“ an der gleichen Stelle aufgefüllt, an der das Kaufereignis ausgelöst wird. Wenn purchaseID aufgefüllt ist, werden die Produkte auf der Seite „Vielen Dank!“ nur einmal pro purchaseID gezählt. Das ist überaus wichtig, da viele Besucher die Dankseite oder die Bestätigungsseite für Informationszwecke speichern werden. Die Variable purchaseID verhindert, dass bereits getätigte Einkäufe jedes Mal gezählt werden, wenn die gespeicherte Seite erneut angezeigt wird.
Zusätzlich dazu, dass die Kaufdaten nicht doppelt gezählt werden, verhindert purchaseID bei Verwendung, dass alle Konversionsdaten in Berichten doppelt gezählt werden.
Syntax und mögliche Werte
s.purchaseID="unique_id"

purchaseID darf maximal 20 Zeichen lang sein und nur normale ASCII-Zeichen enthalten.
Beispiele
s.purchaseID="11223344" 
s.purchaseID="a8g784hjq1mnp3"

Konfigurationseinstellungen
Keine
Probleme, Fragen und Tipps
Die Variable purchaseID ermöglicht es, dass alle auf der Seite enthaltenen Konversionsvariablen in Berichten nur einmal gezählt werden.