Show Menu
THEMEN×

visitorID

Besucher können anhand der Variablen „“ oder mittels IP-Adresse/Benutzeragent identifiziert werden.
visitorID kann bis zu 100 alphanumerische Zeichen lang sein und darf keine Bindestriche enthalten.
Wenn Sie ausdrücklich eine benutzerdefinierte ID einstellen, wird diese immer vor anderen ID-Methoden verwendet.
Die Reihenfolge der Verwendung lautet: s.visitorID > s_vi > s_fid > IP/UA.
** Maximale Größe**
** Debug-Parameter**
** Ausgefüllte Berichte**
** Standardwert**
100 Byte
vid
Keine
""
Syntax und mögliche Werte
s.visitorID="visitor_id"

Die Variable visitorID darf keinen Bindestrich enthalten.
Beispiele
s.visitorID="abc123"

Konfigurationseinstellungen
Keine