Show Menu
THEMEN×

s.dynamicAccountList

Dynamische Konten werden nur mit älteren JavaScript-Implementierungen (H-Code) unterstützt. Diese Variablen werden in aktuellen AppMeasurement-Bibliotheken oder beim Starten der Adobe Experience Platform nicht unterstützt.
Die s.dynamicAccountList Variable bestimmt dynamisch den Wert von s_account . Ist dynamicAccountSelection dies true der Fall, wird die dynamicAccountMatch Variable mit dynamicAccountList verglichen. Wenn eine Übereinstimmung gefunden wird, wird die entsprechende Report Suite-ID verwendet.

Syntax

Diese Variable ist eine Zeichenfolge, die automatisch von der JavaScript-Datei analysiert wird.
s.dynamicAccountList = "[rsid]=[valuetomatch],[rsid2]=[valuetomatch]";

Gültige Eingabe ist eine durch Semikolon getrennte Liste von rsid- und value-Paaren. Jede Liste enthält die folgenden Elemente:
  • Eine oder mehrere Report Suite-IDs (durch Kommas getrennt)
  • Ein Gleichheitszeichen
  • Eine oder mehrere übereinstimmende Zeichenfolgen (durch Kommas getrennt)
In der Zeichenfolge sollten nur normale ASCII-Zeichen verwendet werden. Leer nicht einschließen.

Beispiele

Bei allen folgenden Beispielen lautet die Seiten-URL https://example.com/path2/?prod_id=12345 , und die dynamicAccountSelection -Variable ist auf true und die s_account -Variable auf examplersid festgelegt.
// In this example, the report suite that receives data is examplersid1.
s.dynamicAccountMatch = "window.location.hostname";
s.dynamicAccountList = "examplersid2=www2.example.com;examplersid1=example.com";

// In this example, the report suite that receives data is examplersid2.
s.dynamicAccountMatch = "window.location.pathname";
s.dynamicAccountList = "examplersid2=path2;examplersid3=path3";

// In this example, no rules match so it resorts to the default rsid in s_account, examplersid.
s.dynamicAccountMatch = "window.location.pathname";
s.dynamicAccountList = "examplersid4=path4;examplersid5=path5";

Probleme, Fragen und Tipps

  • Die in dieser Variablen aufgeführten Regeln werden von links nach rechts angewendet. Wenn mehrere Regeln auf eine dynamicAccountMatch -Variable zutreffen, wird die Report Suite anhand der Regel ermittelt, die am weitesten links steht. Aus diesem Grund sollten Sie allgemeinere Regeln in der Liste weiter rechts platzieren.
  • Wenn keine der Regeln zutrifft, wird die standardmäßige Report Suite in s_account verwendet.
  • Bei Seiten, die auf einer lokalen Festplatte gespeichert oder über ein webbasiertes Übersetzungsmodul übersetzt werden (wie z. B. die übersetzten Seiten in Google), funktioniert die dynamische Kontoauswahl wahrscheinlich nicht mehr.
  • Die dynamicAccountSelection -Regeln gelten nur für den in dynamicAccountMatch festgelegten Abschnitt der URL.
  • Verwenden Sie den Adobe Experience Cloud Debugger, um die Ziel-Report Suites zu testen.