Show Menu
THEMEN×

Seitenbenennung

Mit der Variablen „pageName“ werden die einzelnen Seiten identifiziert, die auf der Website verfolgt werden.
Wenn in der Variable pageName kein Wert definiert ist (wie z. B. „Home“), verwendet Analytics die URL der Seite. Da der Seitenname in Berichten von zentraler Bedeutung ist, müssen Sie vor der Implementierung dafür sorgen, dass sich alle Beteiligten in Ihrem Unternehmen auf eine gemeinsame Strategie für Seitennamen einigen.
Je nachdem, welches Content Management System bei Ihrer Website eingesetzt wird, sollten Sie möglichst solche Inhaltselemente, mit denen Analytics-Variablen ausgefüllt werden können, in Ihr Content Management System aufnehmen. In vielen Unternehmen können die meisten Analytics-Variablen aus vorhandenen Content Management-Elementen aufgefüllt werden.