Show Menu
THEMEN×

Paket-Analyzer

Mit Paket-Analyzern können Sie die Daten einsehen, die von Ihrer Implementierung an Datenerfassungsserver von Adobe gesendet werden.
Ähnlich dem DigitalPulse Debugger zeigen Paketmonitore an, welche Datenparameter bei einer Bildanforderung übertragen werden. Paketmonitore bieten jedoch zusätzliche Funktionen:
  • Anzeige von Bildanforderungen aus benutzerspezifischen Linktracking
  • Anzeige von Bildanforderungen mit anderen Implementierungsmethoden als JavaScript (wie z. B. fest programmierte Bildanforderungen oder Appmeasurement)
Zur Anzeige von Analytics-Anforderungen müssen Sie ausgehende Anforderungen mit „b/ss“ filtern.
In sehr seltenen Fällen meldet der Debugger eine Bildanforderung, obwohl keine solche Anforderung bei den Analytics-Verarbeitungsserver von Adobe einging. Mit einem Paketmonitor können Sie sich hundertprozentig sicher sein, dass eine bestimmte Bildanforderung erfolgreich veranlasst wird.
Adobe stellt zwar keinen offiziellen Paketmonitor bereit, jedoch finden Sie eine große Auswahl im Internet. Nachfolgend sind einige brauchbare Paketmonitore aufgeführt.
Die Liste ist nicht vollständig, sondern dient zur Angabe häufig eingesetzter Monitore. Wenn Sie einen Paketmonitor haben, der sich als nützlich erwiesen hat, können Sie über die Schaltfläche Feedback rechts in diesem Fenster ein Feedback dazu abgeben.
Firefox
Internet Explorer
Chrome
Eigenständige Programme
Observe Point (Tag-Viewer)
Observe Point (Tag-Viewer)
Adobe bietet WEDER Support NOCH Fehlerbehebung bei Problemen mit diesen Paketmonitoren an. Wenden Sie sich bei Fragen und Problemen an die Website, von der Sie den Paketmonitor heruntergeladen haben.
Der Grund für diesen Fehler liegt darin, dass die zur Linktracking dienende Bildanforderung es dem Browser erlauben soll, zur nächsten Seite zu wechseln, ohne auf eine Antwort von den Datenerfassungsservern von Adobe warten zu müssen.
Die Antwort von Adobe ist einfach nur ein leeres transparentes 1x1-Pixel-Bild, das für den Seiteninhalt irrelevant ist. Wenn Ihnen in Ihrem Paketmonitor eine Meldung von Adobe in der Form 200 OK oder NS_BINDING_ABORTED angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Daten bei unserem Server angekommen sind. Dann besteht kein Grund mehr, die Seite noch länger warten zu lassen.
Für Paketmonitore, die als Plug-in integriert sind, ist selten die vollständige Antwort sichtbar. Monitore neigen dazu, die Anforderung als abgebrochen zu betrachten, da die vollständige Antwort nicht erhalten wurde. Diese Monitore machen außerdem sehr selten die Unterscheidung, ob die Anforderung oder die Antwort abgebrochen wurde. Eigenständige Paketmonitore verfügen dagegen meist über detailliertere Informationen und melden daher den Status exakter. Beispiel: Ein Benutzer erhält in Charles eine Meldung, die besagt, dass der Client die Verbindung abgebrochen hat, bevor eine vollständige Antwort erhalten wurde. Das bedeutet, die Daten haben unsere Server erreicht, aber der Browser ist bereits auf der nächsten Seite, bevor das 1x1-Pixel erhalten wurde.
Wenn ein externer Paket-Sniffer meldet, dass die Datenerfassungsanforderung abgebrochen wurde (anstatt der Antwort), stellt dies ein Problem dar. Adobe Customer Care kann Ihnen hier bei der Fehlerbehebung helfen.