Show Menu
THEMEN×

dynamicVariablePrefix

Dynamische Variablen sind ein Kurzkonzept, mit dem Sie Werte von einer Variablen in eine andere kopieren können. Sie sind für lange Variablenwerte nützlich, da sie dazu beitragen, die URL-Länge einer Bildanforderung zu verkürzen. Weitere Informationen zu diesem Konzept finden Sie unter Dynamische Variablen .
Dynamische Variablen verwenden standardmäßig das Präfix D= . Mit der dynamicVariablePrefix -Variablen können Sie die Zeichenfolge zur Identifizierung dynamischer Variablen anpassen. Dabei ist die Groß-/Kleinschreibung zu beachten.

Dynamisches Variablenpräfix in Adobe Experience Platform Launch

„Dynamisches Variablenpräfix“ ist ein Feld unter dem Akkordeon Globale Variablen bei der Konfiguration der Adobe Analytics-Erweiterung.
  1. Melden Sie sich mit Ihren Adobe ID-Anmeldeinformationen bei launch.adobe.com an.
  2. Klicken Sie auf die gewünschte Eigenschaft.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Erweiterungen und klicken Sie dann unter „Adobe Analytics“ auf die Schaltfläche Konfigurieren.
  4. Erweitern Sie das Akkordeon Globale Variablen, wodurch das Feld Dynamisches Variablenpräfix angezeigt wird.
Dieses Feld enthält standardmäßig D= . Sie können den Wert ändern, wenn Sie ein anderes Präfix für dynamische Variablen verwenden möchten. Sie können jeden gewünschten Wert verwenden, sofern er mit der Zeichencodierung auf Ihrer Website übereinstimmt.

s.dynamicVariablePrefix in AppMeasurement und im benutzerdefinierten Code-Editor in Launch

Die s.dynamicVariablePrefix -Variable ist eine Zeichenfolge, die eine beliebige Folge von Zeichen enthalten kann. Wenn diese Variable nicht definiert ist, verwendet AppMeasurement standardmäßig die Zeichenfolge D= .
// An example that changes the dynamic variable prefix
s.dynamicVariablePrefix="..";

// This eVar uses the above customized dynamic variable prefix to set eVar to page URL
s.eVar1="..g";