Show Menu
THEMEN×

linkLeaveQueryString

AppMeasurement entfernt Abfragezeichenfolgen standardmäßig aus Linktracking-URLs. Verwenden Sie die Variable linkLeaveQueryString , um Abfragezeichenfolgen in den Linktracking-Dimensionen beizubehalten.
Bei einigen Exitlinks und Downloadlinks kann sich der wichtige Teil der URL in der Abfragezeichenfolge befinden. Beispielsweise enthält ein Downloadlink wie https://example.com/download.asp?filename=myfile.exe wichtige Link-Informationen in der Abfragezeichenfolge.
Wenn die Linktracking-Informationen nicht in den URLs Ihrer Website enthalten sind, ist die Verwendung dieser Variablen nicht erforderlich. Das Entfernen von Abfragezeichenfolgen aus Linktracking-URLs hilft, die Anzahl der eindeutigen Werte zu begrenzen, die die Dimension enthält.
Die Aktivierung von linkLeaveQueryString gilt für alle Linktracking-Dimensionen (einschließlich benutzerspezifischer Links, Exitlinks und Downloadlinks).
Diese Variable hat keine Auswirkungen auf Dimensionen außerhalb des Linktrackings. Sie betrifft nur benutzerspezifische Links, Exitlinks und Downloadlinks.

„URL-Parameter beibehalten“ in Adobe Experience Platform Launch

URL-Parameter beibehalten ist ein Kontrollkästchen unter dem Akkordeon Linktracking bei der Konfiguration der Adobe Analytics-Erweiterung.
  1. Melden Sie sich mit Ihren Adobe ID-Anmeldeinformationen bei launch.adobe.com an.
  2. Klicken Sie auf die gewünschte Eigenschaft.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Erweiterungen und klicken Sie dann unter „Adobe Analytics“ auf die Schaltfläche Konfigurieren.
  4. Erweitern Sie das Akkordeon Linktracking, wodurch das Kontrollkästchen URL-Parameter beibehalten angezeigt wird.
Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie Abfragezeichenfolgen in die Linktracking-Dimensionen einbeziehen möchten.

s.linkLeaveQueryString in AppMeasurement und im benutzerdefinierten Code-Editor in Launch

Die s.linkLeaveQueryString -Variable ist ein boolescher Wert. Der Standardwert lautet false .
  • Wenn diese Variable auf true festgelegt ist, werden Abfragezeichenfolgen in Linktracking-URLs beibehalten.
  • Wenn diese Variable auf false festgelegt oder nicht definiert ist, werden Abfragezeichenfolgen aus den Linktracking-URLs entfernt.
s.linkLeaveQueryString = true;

Beispiel

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese Variable auf „true“ setzen, da dies Auswirkungen auf Linktracking-Filter wie linkInternalFilters , linkExternalFilters und linkDownloadFiletypes haben kann.
Betrachten Sie das folgende Beispiel, als ob es auf adobe.com wäre:
<script>
  s.linkInternalFilters = "adobe.com";
  s.linkLeaveQueryString = true;
</script>

<!--This link is not an exit link because the internal filter matches part of the query string -->
<a href = "example.com?r=adobe.com">Example link</a>