Show Menu
THEMEN×

Util.cookieWrite

Cookies können Informationen über Seiten in derselben Domäne hinweg speichern und abrufen. Verwenden Sie die Util.cookieWrite() -Methode, um einen Wert für ein Cookie festzulegen. Sie können die Util.cookieRead() -Methode verwenden, um mit Util.cookieWrite() eingestellte Werte abzurufen.

Setzen von Cookies in Adobe Experience Platform Launch

Launch bietet keine Möglichkeit, Cookies in der Oberfläche einzustellen. Verwenden Sie den Editor für benutzerdefinierten Code entsprechend der AppMeasurement-Syntax.

s.Util.cookieWrite() in AppMeasurement und im benutzerdefinierten Code-Editor in Launch

Rufen Sie die s.Util.cookieWrite() -Methode auf, um ein Cookie auf einen gewünschten Wert festzulegen.
s.Util.cookieWrite("example_cookie","Example cookie value")

Es ist ein optionales drittes Argument verfügbar, das bestimmt, wann das Cookie abläuft. Cookies, die mit s.Util.cookieWrite() gesetzt werden, laufen standardmäßig am Ende der Browser-Sitzung ab.
// Set a cookie with an expiration 6 months from now
var cookieDate = new Date();
cookieDate.setMonth(cookieDate.getMonth() + 6);
s.Util.cookieWrite("example_cookie","Example 6-month cookie",cookieDate);

Beispiele

Sie können eine Variable instanziieren, wenn ein Cookie erfolgreich geschrieben wurde. Diese Variable ist ein boolescher Wert.
var success = s.Util.cookieWrite("example_cookie","Example cookie value");
if (success) {
  console.log("Cookie written successfully");
} else {
  console.log("Cookie write failed");
}