Show Menu
THEMEN×

channel

Die channel -Variable speichert normalerweise den Abschnitt der Website, auf dem sich eine bestimmte Seite befindet. Es ist hilfreich, zu bestimmen, welche Gruppen Ihrer Website am beliebtesten sind. Diese Variable füllt die Dimension „Website-Bereiche“.

channel in Adobe Experience Platform Launch

Sie können „channel“ entweder beim Konfigurieren der Analytics-Erweiterung (globale Variablen) oder unter Regeln festlegen.
  1. Melden Sie sich mit Ihren Adobe ID-Anmeldeinformationen bei launch.adobe.com an.
  2. Klicken Sie auf die gewünschte Eigenschaft.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Regeln und klicken Sie dann auf die gewünschte Regel (oder erstellen Sie eine Regel).
  4. Klicken Sie unter Aktionen auf eine bestehende Aktion Adobe Analytics – Variablen festlegen oder klicken Sie auf das Pluszeichen.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Erweiterung die Option „Adobe Analytics“ aus und setzen Sie den Aktionstyp auf Variablen festlegen.
  6. Suchen Sie den Abschnitt Kanal.
Sie können „channel“ auf einen beliebigen Zeichenfolgenwert oder ein beliebiges Datenelement einstellen.

s.channel in AppMeasurement und im benutzerdefinierten Code-Editor in Launch

Die s.channel -Variable ist eine Zeichenfolge, die normalerweise den Website-Bereich der Seite enthält. Sie hat einen Maximalwert von 100 Byte. Längere Werte werden abgeschnitten.
s.channel = "Example site section";

Bei Verwendung der digitalData Datenschicht Datenschicht erstellen :
s.channel = digitalData.page.category.primaryCategory;