Show Menu
THEMEN×

server

Die server -Variable speichert normalerweise den Hostnamen Ihrer Website. Sie wird häufig in Report Suites verwendet, die Daten aus mehreren Domänen enthalten. Sie ist funktionell mit einer Prop identisch.

Server in Adobe Experience Platform Launch

Sie können „server“ entweder beim Konfigurieren der Analytics-Erweiterung (globale Variablen) oder unter Regeln festlegen.
  1. Melden Sie sich mit Ihren Adobe ID-Anmeldeinformationen bei launch.adobe.com an.
  2. Klicken Sie auf die gewünschte Eigenschaft.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Regeln und klicken Sie dann auf die gewünschte Regel (oder erstellen Sie eine Regel).
  4. Klicken Sie unter Aktionen auf eine bestehende Aktion Adobe Analytics – Variablen festlegen oder klicken Sie auf das Pluszeichen.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Erweiterung die Option „Adobe Analytics“ aus und setzen Sie den Aktionstyp auf Variablen festlegen.
  6. Suchen Sie den Abschnitt Server.
Sie können „server“ auf einen beliebigen Zeichenfolgenwert oder ein beliebiges Datenelement einstellen.

s.server in AppMeasurement und im benutzerdefinierten Code-Editor in Launch

Die s.server -Variable ist eine Zeichenfolge, die normalerweise den Hostnamen Ihrer Website enthält. Sie hat einen Maximalwert von 100 Byte. Längere Werte werden abgeschnitten.
// Set the server variable to a static string
s.server = "Example server";

// Automatically set the server variable to the site's hostname
s.server = window.location.hostname;