Show Menu
THEMEN×

Bereitstellen der Integration

Die Bereitstellung dieser Integration ist ein einfacher Vorgang, bei dem Sie den Adobe Integration Wizard, den Plug-in-Code (JavaScript) und die Integration überprüfen müssen.

Abschließen des Adobe-Integrationsassistenten

Um die Integration zu aktivieren, führen Sie den Konfigurationsassistenten in der Data Connectors-Oberfläche aus.
  1. Melden Sie sich bei Adobe Experience Cloud an.
  2. Navigieren Sie zu Data Connectors .
  3. Starten Sie den Kampyle-Integrationsassistenten.
  4. Wählen Sie die gewünschte Report Suite aus. Geben Sie dann einen Namen für die Integration ein.
  5. Konfigurieren Sie die folgenden Elemente:
    1. E-Mail-Adresse : Die E-Mail-Adresse des Hauptkontakts.
    2. Beschreibung (optional): Beschreibung für diese Integrationseinrichtung.
    3. Kampyle-Schlüssel : Suchen Sie diesen Schlüssel in der Anwendung Kampyle unter Feedback-Formular > Feedback-Formularanpassung .
    4. Tracking-Server : Der Wert des Tracking-Servers, den Sie zur Verfolgung von Adobe Analytics-Daten verwenden.
    5. Sicherer Tracking-Server: Wenn sich Ihr Tracking-Server für sicheren/https-Traffic unterscheidet, geben Sie diese Einstellung hier an.
  6. Konfigurieren Sie die folgenden Variablenzuordnungselemente :
    1. Kampyle Feedback-ID : Wählen Sie eine verfügbare eVar-Variable aus Ihrer Report Suite
    2. Feedback-Bewertung : Wählen Sie ein verfügbares Erfolgserlebnis (Typ "Zähler") aus Ihrer Report Suite aus.
    3. Feedback-Elemente : Wählen Sie ein verfügbares Erfolgserlebnis (Typ "Zähler") aus Ihrer Report Suite aus.
    4. Feedback mit Bewertung : Wählen Sie ein verfügbares Erfolgserlebnis (Typ "Zähler") aus Ihrer Report Suite aus.
  7. Aktivieren Sie das Kästchen, damit das Dashboard für die Kampyle-Integration automatisch für Sie erstellt wird (empfohlen).
  8. Überprüfen Sie alle Konfigurationselemente. Klicken Sie dann auf Jetzt aktivieren .

Bereitstellen des Integrationskonfigurationsobjekts

Stellen Sie nach Abschluss des Integrationsassistenten das Integrationskonfigurationsobjekt für Ihre Webeigenschaft bereit. In vielen Fällen ist es am einfachsten, das Integrationskonfigurationsobjekt in Ihren Adobe Analytics-Bereitstellungscode aufzunehmen.
Wenn Sie Adobe Experience Platform Launch verwenden, können Sie das Integrationskonfigurationsobjekt einfach über dieses Tool hinzufügen.
  1. Navigieren Sie zur Registerkarte Ressourcen > Support der Integration.
  2. Laden Sie die Ressource Kampyle Integration Code (JS) herunter. Speichern Sie diese anschließend. Der Code sieht in etwa so aus:
    /* Kampyle:  Integration configuration settings */
      window.k_sc_param = { "version":1.1 }
    
    
  3. Stellen Sie den Code mit einer der folgenden Methoden bereit:
    • Adobe Experience Platform Launch verwenden.
    • Stellen Sie den Code für die organisatorische Ressource bereit, die Ihre Adobe Analytics-Bereitstellung verwaltet.

Überprüfen der Integration

Überprüfen Sie, ob die Integration Daten erfolgreich übertragen hat, indem Sie einige Prüfungen durchführen.

Protokoll zu den Integrationsaktivitäten

Zeigen Sie Ihre Einrichtung für die Kampyle-Integration in der Adobe Experience Cloud an. Navigieren Sie dazu zu Support > Protokoll zu den Integrationsaktivitäten . Auf der Registerkarte Dateneingang werden Einträge angezeigt, aus denen hervorgeht, dass Klassifizierungsdaten erfolgreich importiert wurden.
Protokolleinträge werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach erfolgreicher Bereitstellung angezeigt.

Adobe-Berichtsdaten

Zeigen Sie Ihre Kampyle-Feedback-Berichte mit Adobe Analytics an, indem Sie innerhalb der entsprechenden Menüstruktur zur Kampyle-Berichterstellung navigieren.
Berichtsdaten sollten innerhalb von 24–48 Stunden nach erfolgreicher Bereitstellung angezeigt werden, sofern die integrierten Feedback-Formulare Übermittlungen aktiv empfangen.