Show Menu
THEMEN×

RDC-Umgebungsmerkmale

Die Umgebung für die regionale Datenerfassung (Regional Data Collection, RDC) umfasst Merkmale wie nachfolgend beschrieben.

Leistungsverbesserungen

Aktuelle Antwortzeiten bei Verwendung von RDC finden Sie unter Adobe Analytics-Anforderungsleistung .
Im Allgemeinen haben Benutzer mit RDC eine Verbesserung der Reaktionszeit wie folgt erlebt:
Regionen
Von RDC beseitigte Antwortzeit
Asien
36%
Australien
5 %
China und Russland
41%
Japan
41%
Europa
83%
Britische Inseln
94 %
Zentral- und Osteuropa
84 %
Nordeuropa
73 %
Westeuropa
89 %
Nordamerika
38%
Kanada
26%
USA Zentral
48%
USA Osten
46%
USA Westen
20 %
Global
50%

Erstanbieter- oder Drittanbieter-Cookies

Je nach Ihrer Implementierung nutzen Sie Erst- oder Drittanbieter-Cookies. Weitere Informationen zu Erstanbieter-Cookies erhalten Sie hier .

Sichere Seiten

Wenn Ihre Site Seiten enthält, die das HTTPS-Protokoll verwenden, haben Sie gesicherte Seiten. Die meisten von Adobe Analytics verfolgten Seitenansichten werden mithilfe des HTTPS-Protokolls gesichert. Für die Verfolgung von sicheren Seiten ist ein SSL-Zertifikat erforderlich. Wenn Ihre Webeigenschaft Drittanbieter-Cookies verwendet, verwenden Ihre sicheren Seiten ein SSL-Zertifikat von Adobe, das die sichere Übertragung von Daten an unsere Datenerfassungsserver ohne eine FPSSL-Implementierung ermöglicht.

DNS-Änderungen (CNAME-Update)

Ein CNAME -Update wird über eine Änderung am DNS-Server Ihres Unternehmens durchgeführt. Dieser Vorgang wird normalerweise von der IT-Abteilung oder dem Netzwerkteam durchgeführt. Wenn diese Änderung bei Ihnen erforderlich ist, fragen Sie die Kundenunterstützung nach dem neuen Adobe-Hostnamen.