Show Menu
THEMEN×

Ausführen von Server-zu-Server-DCS-API-Aufrufen

Für Aufrufe sind der Hostname des regionalen DCS-Servers und die Benutzer-ID erforderlich. Wenn Sie nicht über die erforderlichen Benutzer- und Regions-IDs verfügen, lesen Sie Abrufen von Benutzer-IDs und Regionen von einer DCS-Antwort und/oder Experience Cloud . Sobald Sie Benutzer- und Regions-IDs haben, können Sie Server-zu-Server-Aufrufe an den DCS durchführen. Die Syntax und Beispiele finden Sie in diesem Abschnitt.
In the code and examples, italics represents a variable placeholder. Ersetzen Sie einen echten Wert für den Platzhalter, wenn Sie Server-zu-Server-Aufrufe an den DCS.

Aufrufsyntax und Beispiel

Eine einfache Server-zu-Server-Anforderung, die Daten an die DCS Gruppe sendet, verwendet die unten dargestellte Syntax.
"Host:domain_alias.demdex.net" "https://DCS_host_name.demdex.net/event?d_rtbd=json&d_jsonv=1&d_uuid=userID

Ein Beispielaufruf ähnelt dem folgenden Beispiel.
"Host:foo.demdex.net" "https://usw2.demdex.net/event?d_rtbd=json&d_jsonv=1& d_uuid=123456789"`

Aufrufparameter

Parameter Beschreibung
domain alias .demdex.net
Dieser Teil des Aufrufs enthält:
DCS-Hostname .demdex.net
Der HTTP-Header-Hostparameter, der den Namen des regionalen DCS -Servers anzeigt. Der Hostname ist an eine Regions-ID gebunden. Daher benötigen Sie diese, bevor Sie diese Aufrufe durchführen. Siehe DCS Region IDs, Locations, and Host Names .
/event?
Dieser Teil des Aufrufs:
  • Identifiziert den Aufruf als Ereignisaufruf.
  • Definiert den Anfang der URL-Zeichenfolge, die die Daten enthält, die Sie an den DCS senden möchten.
d_uuid= Audience Manager-Benutzer-ID
Dies ist der eindeutige Benutzer-ID-Schlüssel, der den Audience Manager -Benutzer-ID-Wert in einem Schlüssel-Wert-Paar enthält.
Verwenden Sie d_uuid , wenn Sie die Audience Manager -Benutzer-ID übergeben.
d_mid= Experience Cloud-Benutzer-ID
Dies ist der eindeutige Benutzer-ID-Schlüssel, der den Wert der Experience Cloud -Benutzer-ID in einem Schlüssel-Wert-Paar enthält. Siehe auch Abrufen der Benutzer-ID aus dem ID-Dienst-Cookie .
Verwenden Sie d_mid , wenn Sie eine Experience Cloud -ID übergeben, die vom Experience Cloud ID-Dienst erfasst wurde.
  • d_dst=1
  • d_rtbd=json
  • d_cb= callback
Optionale Antwortparameter.
Keiner dieser Elemente ist erforderlich, um Daten an den DCS zu senden. Wenn der DCS jedoch eine Antwort zurückgeben soll, müssen Sie d_rtbd=json in Ihre Anforderung einbeziehen.

Beispielantwort

Siehe Daten vom DCS empfangen.