Show Menu
THEMEN×

Bei Auftreten eines Problems

Unsere Kundenunterstützung hilft Ihnen im Falle eines Problems gern weiter. Geben Sie bei der Kontaktaufnahme mit der Kundenunterstützung so viele Informationen wie möglich an. Dies hilft dem Team, Ihr Problem zu verstehen und zu lösen.

Basisinformationen

Wenden Sie sich bei technischen Problemen oder um einen Fehler zu melden an die Kundenunterstützung .
Bitte halten Sie die folgenden Informationen bereit, bevor Sie uns kontaktieren.
Element Beschreibung
Problemzusammenfassung
Geben Sie eine kurze, beschreibende Zusammenfassung des Problems.
Kontoinformationen
Geben Sie Folgendes an:
  • Firmenname.
  • Subdomäne von Audience Manager (sofern bekannt). Die Subdomäne ist die URL der Domäne, die Datenerfassungsereignisse an Adobe sendet (z. B. https:// myCompany .demdex.net ).
Zu reproduzierende Schritte
Geben Sie so viele Details wie möglich an, einschließlich aller URLs, die zur Reproduktion des Problems erforderlich sind, sowie das erwartete Ergebnis. Ihre Beschreibung sollte so detailliert sein, dass jemand, der mit Audience Manager nicht vertraut ist, in der Lage ist, Ihren Schritten oder Verfahren zu folgen und das Problem zu reproduzieren.
Priorität
Weisen Sie diesem Problem eine Priorität zu. Der Prioritätsbereich reicht von P1 (am wichtigsten) bis P4 (am wenigsten wichtig).
Geschäftsauswirkungen
Beschreiben Sie, wie sich dieses Problem auf Ihr Geschäft auswirkt. Führt dieses Problem beispielsweise zu Umsatzverlusten oder macht das Produkt unbrauchbar? Konnten Sie dieses Problem umgehen?
Erwartungen
Was erwarten Sie?

Im Falle eines Ausfalls

Wenn Sie einen Ausfall vermuten, prüfen Sie zunächst die Experience Cloud-Systemstatus-Seite (https://status.adobe.com). Dort werden sämtliche Ausfälle, Vorfälle und Wartungsarbeiten für Experience Cloud-Lösungen, einschließlich Audience Manager, aufgezeichnet. Dort sind auch die neuesten Updates unseres Tech Ops-Teams enthalten. Sollten Sie weiterhin Unterstützung benötigen, sollten Sie neben den oben genannten Informationen Folgendes wissen und können, wenn Sie den Kundendienst kontaktieren:
  • Beginn des Ausfalls
  • Darlegung der Fakten
  • Umfang
  • Erwartete Lösung (ETA, Schweregrad usw.)