Show Menu
THEMEN×

Erfassung eingehender Daten in Echtzeit

Der Prozess der Dateneingabe in Echtzeit nutzt eine Reihe von HTTP Anforderungen aus dem Browser des Benutzers, um Daten an den Audience Manager weiterzugeben.
Eingehende Daten sollten als Schlüssel-Wert-Paare, so genannte Signale, formatiert werden. Normalerweise wird jedes Signal einem Segment zugeordnet, das über die Benutzeroberfläche oder APIdie Benutzeroberfläche erstellt oder verwaltet wird.

URL-Zeichenfolgenparameter und -Syntax

Die Variablen URL für eine eingehende Datenübertragung sollten die unten beschriebenen Variablen enthalten. Denken Sie daran, Eigenschaften und eine Ordnerstruktur in der Benutzeroberfläche zu Audience Manager erstellen, bevor Sie Datenübertragungen in Echtzeit einrichten.
Ersetzen Sie kursiv gedruckten Inhalt durch tatsächliche Parameterwerte.
Parameter
Beschreibung
<KEY>
Eine eindeutige Kennung in einem Schlüssel-Wert-Paar (z. B. Geschlecht, Farbe, Preis).
<VAL>
Eine Variable, die zu dem vom Schlüssel definierten Datensatz gehört (z. B. gender=male, color=green, price=100)

URL-Syntax

Während eines Echtzeit-Inbound-Datenerfassungsprozesses verwendet eine ordnungsgemäß formatierte URL Zeichenfolge die folgende Syntax:
https://client.demdex.net/event?KEY1=VALA&KEY2=VALB&KEY3=VALC