Show Menu
THEMEN×

Datenschutzanfragen

Überblick

This document provides an overview of managing individual data privacy and opt-out requests that you can send to Audience Manager through the Privacy Service UI and the Privacy Service API .
These tools allow you to send consumer data privacy requests made under GDPR and CCPA.
Bevor Sie diesen Artikel lesen, sollten Sie das DSGVO-Glossar und das CCPA-Glossar ; einsehen, um die hier verwendete Terminologie besser zu verstehen.
You can submit individual requests to access and delete consumer data from Audience Manager, in two ways:
  • Über die Privacy Service -Benutzeroberfläche. Die Dokumentation finden Sie hier .
  • Über die Privacy Service API . See the documentation here and the API reference here .
When sending individual data privacy requests, you can submit any Audience Manager identifiers (IDs), as described in the Audience Manager Identifiers section, along with their respective namespace IDs (data source IDs).
Privacy Service unterstützt zwei Arten von Anfragen: Datenzugriffs- und Datenlöschanfragen.

Datenzugriffsanfragen

You can send individual data access requests through the Privacy Service UI (documentation here ) or by calling the Privacy Service API (documentation here and API reference here ).
In der Privacy Service -Benutzeroberfläche können Sie neue Vorgangsanfragen entweder mithilfe von Request Builder oder durch Hochladen einer JSON-Datei erstellen.
Um zu sehen, wie eine gültige JSON-Datei aussieht, können Sie eine JSON-Beispieldatei herunterladen .
Wir sind uns Ihrer Verpflichtung bewusst, Datenschutzanfragen innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist zu erfüllen.

Datenlöschanfragen

You can send data deletion requests through the Privacy Service UI (documentation here ) or by calling the Privacy Service API (documentation here and API reference here ).
In der Privacy Service -Benutzeroberfläche können Sie neue Vorgangsanfragen entweder mithilfe von Request Builder oder durch Hochladen einer JSON-Datei erstellen.
Um zu sehen, wie eine gültige JSON-Datei aussieht, können Sie eine JSON-Beispieldatei herunterladen .
Adobe ist sich Ihrer Verpflichtung bewusst, Datenschutzanfragen von Kunden innerhalb von 30 Tagen zu erfüllen. For that reason, Adobe is committed to processing your data deletion request as soon as possible.
In response to your consumer data deletion requests, Audience Manager deletes traits and segments associated with the Audience Manager identifier included in the request. Additionally, the respective Audience Manager identifiers for the individual opted out of further data collection by Audience Manager and the respective ID mappings will be removed.
When you send declared IDs, such as cross device CRM IDs or cookie IDs, in data privacy requests, Audience Manager will perform the necessary deletion on all the linked devices (up to 100 devices per declared ID).
Audience Manager versucht, Aktivierungspartner über Löschanfragen zu benachrichtigen, indem Informationen zum Aufheben der Segmentierung für betroffene Personen gesendet werden, die das Löschen bestimmter Daten anfordern. Allerdings können einige Aktivierungspartner:
  1. Cannot support unsegment (or remove segment) requests from Audience Manager and/or
  2. Are not able to receive updates from Audience Manager with a frequency of less than 30 days. In those cases, Audience Manager customers are not able to send delete requests to activation partners in an automated way through Audience Manager.
In those cases, you are not able to send delete requests to activation partners in an automated way through Audience Manager.
Download our Partner Excel sheet to see which Audience Manager activation partners support unsegment.

Opt-out-Anfragen

Audience Manager unterstützt branchenweite Standards für das Opt-out-Management. Read on for complete information on the types of opt-out supported by Audience Manager.
While data access and deletion requests are handled through the Privacy Service , opt-out requests are currently supported through the DCS API. Read on to learn what the opt-out API calls should look like.

Globale Opt-out-Anfragen

The global opt-out represents an opt-out across Audience Manager and other Adobe Experience Cloud solutions for all brands. In der folgenden Tabelle werden die Methoden für das globalen Opt-out-Verfahren angezeigt:
Opt-out für Beschreibung
Adobe Experience Cloud
Auf der Seite „Ihre Datenschutzoptionen“ finden Sie 1-Klick-Funktionen, mit denen Ihre Endbenutzer die Datenerfassung durch die Adobe Experience Cloud-Werbelösungen (einschließlich Audience Manager) steuern und deaktivieren können. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt hinsichtlich Geschäftskunden auf der Seite „Ihre Datenschutzoptionen“.
Direkte API-Aufrufe an Audience Manager
Ihre Benutzer können die Datenerfassung durch alle Audience Manager-Marken deaktivieren, indem Sie unten die DCS-API aufrufen und die Audience Manager-Benutzer-ID einschließen:
curl -i "https://www.demdex.net/demoptout.jpg" --cookie "demdex=12345678901234567890123456789012345678;dextp=12;DST=12"
Daraufhin setzen wir die demdex=NOTARGET - und dextp=NOTARGET -Cookies für die gesendete Audience Manager-Benutzer-ID.
Mobilgeräte
Siehe Opt-out- und Datenschutzeinstellungen für:
Ihre Endbenutzer können sich auch von der globalen Datenerfassung abmelden, indem Sie die Websites unserer Partner für Industriestandards besuchen.
Nach den oben beschriebenen Opt-out-Anfragen:
  • Audience Manager beendet die Datenerfassung, Segmentierung oder Aktivierung, solange der Benutzer seine Browsercookies nicht löscht.
  • Historische Daten werden nach 120 Tagen aus dem Benutzerprofil entfernt.

Opt-out auf Partnerebene mit erklärten ID-Aufrufen

The partner-level opt-out allows you to opt-out your users from data collection by specific Audience Manager partners. You can send partner-level opt-out requests for cross-device IDs, including CRM IDs and hashed email addresses.
Nach einem Opt-out auf Partnerebene mit einem deklarierten ID-Aufruf:
  • Die CRM-ID wird aus der Datenerfassung ausgeschlossen.
  • Die letzte Geräte-ID ( Audience Manager Unique User ID ), die mit der CRM-ID verknüpft ist, wird aus der Datenerfassung ausgeschlossen.
  • Audience Manager beendet alle Datenerfassung, Segmentierung oder Aktivierung für die CRM ID und die letzte Geräte-ID, die mit der CRM ID verknüpft ist;
  • Audience Manager Aufhebung der Segmentierung der Ausschluss- CRM ID und der letzten Geräte-ID aus allen Segmenten;
  • Destination Partner erhalten die Nicht-Segment-Anforderung für die CRM ID und die letzte Geräte-ID. Die Aufhebung der Segmentierung funktioniert sowohl für Echtzeit- als auch für Batch-Ziele.
  • Es werden keine historischen Daten gelöscht.
When Audience Manager receives a partner-level opt-out request, the JSON returned by the DCS contains the error code 171 , with the message "Encountered opt out tag", instead of the Audience Manager user ID.
Für eine deklarierte ID können Sie eine Opt-out-Anfrage mit den d_cid - und d_cid_ic -Schlüssel-Wert-Paaren erstellen. Die veralten Parameter wie d_dpid und d_dpuuid funktionieren weiterhin, werden jedoch als veraltet betrachtet. Siehe CID ersetzt DPID und DPUUID . In den Beispielen werden Variablenplatzhalter kursiv angegeben.

Ausschluss mit CID und CID_IC

Eine Beschreibung und Syntax finden Sie unter URL-Variablen und -Syntax für deklarierte IDs .
Opt-out über
Code-Beispiel
Eine Datenanbieter-ID und eine Benutzer-ID.
https://yourcompany.demdex.net/demoptout.jpg?d_cid=123%01987...
Einen Integrations-Code und eine Benutzer-ID.
https://yourcompany.demdex.net/demoptout?d_cid_ic=456%01321...
Mehrere d_cid und d_cid_ic Schlüssel/Wert-Paare.
https://yourcompany.demdex.net/demoptout?d_cid=123%01987&d_cid_ic=456%01321...
 

Opt-out auf Partnerebene mit Geräte-ID-Aufrufen

The partner-level opt-out allows you to opt-out your users from data collection by specific Audience Manager partners. Sie können sich von der Datenerfassung für eine bestimmte Geräte-ID für eine Marke abmelden, indem Sie die DCS-API wie folgt aufrufen:
Opt-out über
Code-Beispiel
An Audience Manager Unique User ID ( uuid ).
https://yourcompany.demdex.net/demoptout.jpg?d_uuid=123
Eine Experience Cloud ID ( mid )
https://yourcompany.demdex.net/demoptout.jpg?d_mid=123&d_orgid=IMSoRGid
Weitere Information über uuid , mid und imsOrgId finden Sie im Index der IDs in Audience Manager .
Nach einem Opt-out auf Partnerebene mit einem Geräte-ID-Aufruf:
  • Die Geräte wird aus der Datenerfassung ausgeschlossen.
  • Audience Manager beendet die Datenerfassung, Segmentierung oder Aktivierung für den Partner für die Geräte-ID.
  • Audience Manager die Segmentierung der Geräte-ID aus allen Segmenten aufheben;
  • Zielpartner erhalten die Anfrage zur Aufhebung der Segmentierung für die Geräte-ID. Die Aufhebung der Segmentierung funktioniert sowohl für Echtzeit- als auch für Batch-Ziele.
  • Es werden keine historischen Daten gelöscht.

Audience Manager Partner mit Unsegmentierungsfunktionen

In order to help you automate your consumer data privacy requests, Audience Manager will attempt to notify activation partners about deletion requests from Data Subjects by sending them unsegment (or remove segment) information.
Allerdings können einige der Aktivierungspartner:
  1. Cannot support unsegment requests from Audience Manager and/or
  2. Are not able to receive updates from Audience Manager more frequently than once in 30 days.
In those cases, you are not able to send delete requests to activation partners in an automated way through Audience Manager.
Consult the list of device-based destinations to see which Audience Manager activation partners support unsegment.

Datenkorrekturanfragen

Given that Audience Manager is not the source of the data, there is a limited role for data correction in Audience Manager. The correction could mean that the consumer has requested to either be disqualified from an incorrect trait/segment or qualified to the desired trait/segment.
Audience Manager Kunden können die relevanten Signale/Eigenschaften/Segmente gegen Profil von Benutzern erfassen und diese Informationen über die Offline-Datenerfassung an senden Audience Manager. Please note that the user will continue to get qualified to the original trait and segments if they repeat their behavior.