Show Menu
THEMEN×

Glossar zu Massenverwaltungswerkzeugen

Spaltenkopfbeschriftungen definiert.
Die Bulk Management Tools werden nicht von unterstützt Audience Manager. Dieses Tool wird nur aus praktischen Gründen und als Höflichkeit zur Verfügung gestellt. Bei Massenänderungen sollten Sie stattdessen mit den Audience Manager-APIs arbeiten. In der Benutzeroberfläche zugewiesene RBAC-Gruppenberechtigungen werden berücksichtigt Audience Manager Bulk Management Tools.
Spaltenüberschrift Definition
dataSourceId
Die ID einer Datenquelle , die Sie stapelweise zurückgeben oder zuweisen möchten.
deriSignalId
Beschreibung
Eine kurze, informative Beschreibung, die Sie einem Objekt geben können.
destinationId
Die ID des Ziels , das zugeordnet oder gelöscht werden soll.
destinationMappingId
Eine spezielle ID, die einem Segment zugewiesen wird, wenn es einem Ziel zugeordnet wird.
folderId
Die ID Ihres Segment- oder Eigenschaftenordners.
name
Der Name des Objekts, mit dem Sie arbeiten.
parentFolderId
Die ID eines Segment- oder Eigenschaftenordners, der andere Ordner enthält.
sid
Segment-ID.
sourceKey
Signale sind Datenbits, die basierend auf der Benutzeraktivität an Audience Manager weitergegeben werden. Diese werden als Schlüssel-Wert-Paare übertragen. Der Quellschlüssel ist eine Konstante, die sich nicht ändert. Es hilft, den Quellwert zu kategorisieren, der sich ändern kann. Siehe Abgeleitete Signale .
sourceValue
Der Quellwert ist eine Variable, die als Teil eines Schlüssel-Wert-Paars übergeben wird.
startDate
Gibt an, wann ein Segment an ein Ziel gesendet werden kann. Verwendet das Format yyyy-mm-dd .
targetKey
Der Schlüssel, der im abgeleiteten Signal verwendet wird. Siehe Abgeleitete Signale .
targetValue
Der Wert, der mit einem abgeleiteten Signalschlüssel weitergegeben wird. Siehe Abgeleitete Signale .
traitAlias
Eine ID, die an ein nicht-Cookie-basiertes Ziel übergeben wird. Bei einem Cookie-basierten Ziel ist dies der Schlüssel in einem Schlüssel-Wert-Paar Erläuterung von wichtigen Seiten .
traitRule / segmentRule
Die tatsächliche Eigenschaft oder Segmentregel, die zur Datenerfassung verwendet wird. Eine Massenanforderung gibt die in Audience Manager erstellten Regeln mit dem Eigenschaftenregel-Builder oder dem Segmentregelaufbau zurück. Sie können diese Werkzeuge auch verwenden, um Regeln zu erstellen und sie beim Aktualisieren eines Segments oder einer Eigenschaft stapelweise anzuwenden.
traitType
Eine Zeichenfolge, die den Eigenschaftstyp angibt. Zu den Optionen zählen:
  • RULE_BASED_TRAIT
  • ON_BOARDED_TRAIT
  • SEGMENT
url
Pixel, die von DIL ausgelöst werden, wenn sich ein Benutzer für ein Segment qualifiziert.
valueAlias
Der Schlüssel in einem Schlüssel-Wert-Paar Erläuterung von wichtigen Seiten , der an ein Cookie-Ziel übergeben wird.