Show Menu
THEMEN×

Getting Started With Bulk Management

Mit den Massenverwaltungswerkzeugen können Sie mehrere Objekte gleichzeitig mit einem einzigen Vorgang erstellen und verwalten. Mit den Massenverwaltungswerkzeugen können Sie mit Datenquellen, abgeleiteten Signalen, Zielen, Ordnern, Segmenten und Eigenschaften arbeiten.
Die Bulk Management Tools werden nicht von unterstützt Audience Manager. Dieses Tool wird nur aus praktischen Gründen und als Höflichkeit zur Verfügung gestellt. Bei Massenänderungen sollten Sie stattdessen mit den Audience Manager-APIs arbeiten. In der Benutzeroberfläche zugewiesene RBAC-Gruppenberechtigungen werden berücksichtigt Audience Manager Bulk Management Tools.

Überblick

Diese Funktion verwendet eine Microsoft Excel-Tabelle mit Makros, die sichere, authentifizierte Aufrufe der Audience Manager APIs durchführen. Die API stellt die Methoden und Dienste bereit, mit denen Sie Massenänderungen vornehmen können. Sie müssen nicht wissen, wie Sie mit unseren APIs kodieren oder arbeiten, um sie zu verwenden. Das Arbeitsblatt enthält Spaltenüberschriften und Registerkarten, die bestimmte Massenänderungsfunktionen ausführen. Um Massenänderungen vorzunehmen, fügen Sie die vordefinierten Kopfzeilen nur bestimmten Arbeitsblättern hinzu, geben die Informationen an, die Sie stapelweise ändern möchten, und klicken Sie auf eine Aktionsschaltfläche. Das Arbeitsblatt und die APIs erledigen den Rest der Arbeit für Sie.

Herunterladen.

Laden Sie das aktuelle Arbeitsblatt hier herunter.

Voraussetzungen

Zur Verwendung der Bulk Management ToolsVariablen benötigen Sie Folgendes:
  • Ihr Audience Manager Benutzername und Ihr Kennwort. Als Kunde sollten Sie bereits über diese Anmeldeinformationen verfügen.
  • Eine API-Client-ID und ein geheimer Schlüssel. Ihr Kundenbetreuer kann Ihnen diese bereitstellen.
  • Das Bulk Management Tools Arbeitsblatt. Laden Sie das Arbeitsblatt herunter, um die neueste Version zu erhalten.
  • Microsoft Excel wird auf Windows oder auf einem Microsoft Windows virtuellen Computer ausgeführt, auf dem macOS X. Sie müssen Excel 32-Bit verwenden, damit die Anwendung funktioniert Bulk Management Tools .

Aktionen und Operationen

Das Bulk Management Tools Arbeitsblatt besteht aus Registerkarten für Aktionen, Aktionsschaltflächen und einer Headers Registerkarte. Die Headers Registerkarte enthält die vorformatierten Spaltenüberschriften, die von den Registerkarten für Aktionen verwendet werden. Die Registerkarte "Aktion"enthält Makros, mit denen Sie den ausgewählten Massenvorgang durchführen. Um einen Massenvorgang auszuführen, kopieren Sie eine Reihe von Kopfzeilen in die entsprechende Registerkarte "Aktion", geben Kopfzeilendaten ein und klicken auf eine Aktionsschaltfläche.
Öffnen Sie die Tabelle und klicken Sie auf eine Aktionsschaltfläche, um zu beginnen.
Die folgende Tabelle listet die Vorgänge auf, die Sie durchführen können, und die Elemente, die Sie mit den Bulk Management Tools Arbeitsblättern bearbeiten können.
Aktionen Objekte
Massenaktionen werden auf Registerkarten am unteren Ende des Arbeitsblatts angezeigt und umfassen:
  • Anforderungen
  • Aktualisieren
  • Erstellung
  • Schätzung
  • Löschen
Die Objekte, die Sie stapelweise ändern können, befinden sich auf der Registerkarte " Kopfzeilen "und umfassen:
Beispiel für Massenoperationen
Sehen wir uns an, wie Sie mehrere Eigenschaften gleichzeitig erstellen. So erstellen Sie mehrere Eigenschaften in einem Massenvorgang:
  1. Klicken Sie auf die Headers Registerkarte und kopieren Sie alle Beschriftungen unter der Create a Trait Option.
  2. Klicken Sie auf die Create Registerkarte und fügen Sie die Beschriftungen beginnend in Zeile 1 Spalte A ein.
  3. Geben Sie Informationen zu den einzelnen Spaltenüberschriften an und klicken Sie auf Create Traits . Diese Aktion fordert Sie auf, sich anzumelden. Ihr Massenauftrag wird nach erfolgreicher Authentifizierung ausgeführt (siehe Authentifizierungsanforderungen unten). Überprüfen Sie in der linken unteren Ecke des Arbeitsblatts, ob eine Benachrichtigung zum Auftragsstatus angezeigt wird.
Beim Arbeiten mit großen Anforderungen reagiert das Arbeitsblatt möglicherweise nicht mehr und scheint inaktiv zu sein. In diesen Fällen lassen Sie es einfach in Ruhe. Das Arbeitsblatt reagiert, wenn die Massenanforderung abgeschlossen ist. Wenn das Arbeitsblatt über einen langen Zeitraum nicht reagiert, finden Sie weitere Informationen im Abschnitt Fehlerbehebung .

Authentifizierungsanforderungen und Optionen

Massenänderungen erfordern eine Authentifizierung. Wenn Sie eine Aktion auswählen, werden Sie im Arbeitsblatt aufgefordert, sich anzumelden. Da das Arbeitsblatt API-Aufrufe ausführt, müssen Sie es so konfigurieren, dass der geheime Schlüssel gelesen wird. Außerdem können Sie im Domain Feld Massenänderungen in einer Staging-/Testumgebung oder in Ihrem Live-Produktionskonto vornehmen.
API-Authentifizierungsanforderungen
Zur Einrichtung der API-Authentifizierung müssen Sie:
  • Kopieren Sie den geheimen Schlüssel und speichern Sie ihn in einer Textdatei (.txt).
  • Benennen Sie die Textdatei mit Ihrer API-Client-ID. Wenn Ihre Client-ID beispielsweise "Massenbenutzer"lautet, speichern Sie den Schlüssel in der Datei "Bulk-User.txt".
  • Speichern Sie den geheimen Schlüssel und das Arbeitsblatt gemeinsam im selben Ordner.
Bei Massenänderungen müssen Sie weiterhin einen Benutzernamen, ein Kennwort, eine Client-ID und eine Domäne eingeben. Die API-Authentifizierung erfolgt jedoch automatisch.
Domänenauthentifizierungsoptionen
Mit der Domänenauthentifizierung können Sie Massenanforderungen testen oder direkt auf Ihr Produktionskonto anwenden. Massenänderungen an der Testumgebung wirken sich nicht auf Ihr Produktionskonto aus. Produktionsänderungen sind sofort wirksam. Je nach Umgebung, in der Sie arbeiten möchten, akzeptiert das Domain Feld die folgenden Adressen:
  • Test läuft: api-beta.demdex.com
  • Produktion: api.demdex.com