Show Menu
THEMEN×

Datenaktualisierungen koordinieren

Das folgende Anwendungsbeispiel erläutert die Erstellung eines Workflows, mit dem Aktualisierungen bei der mehrmaligen Ausführung eines Workflows verwaltet werden können.
Dabei muss sichergestellt werden, dass eine Aktualisierung beendet ist, bevor eine weitere durchgeführt wird. Wir werden zu diesem Zweck eine Instanzvariable erstellen und im Workflow testen, ob die Instanz ausgeführt wird, um zu entscheiden, ob die Ausführung des Workflows fortgesetzt und die Aktualisierung durchgeführt werden soll.
Der vorliegende Workflow besteht aus folgenden Aktivitäten:
  • Planung: Hiermit wird der Workflow zu bestimmten Zeiten durchgeführt.
  • Test: Hiermit wird geprüft, ob der Workflow bereits ausgeführt wird.
  • Abfrage und Daten-Update: falls der Workflow noch nicht ausgeführt wird; gefolgt von der Aktivität Ende, durch die die Instanzvariable des Workflows auf false zurückgesetzt wird.
  • Ende: falls der Workflow bereits ausgeführt wird.
Gehen Sie zur Erstellung des Workflows wie folgt vor:
  1. Fügen Sie die Aktivität Planung hinzu und konfigurieren Sie deren Häufigkeit nach Bedarf.
  2. Fügen Sie die Aktivität Test hinzu, um zu prüfen, ob der Workflow bereits durchgeführt wird, und konfigurieren Sie sie gemäß den unten stehenden Angaben.
    "isRunning" ist die für dieses Beispiel ausgewählte Instanzvariable, und keine integrierte Variable.
  3. Fügen Sie zur Nein -Verzweigung die Aktivität Ende hinzu, damit nichts ausgeführt wird, falls der Workflow bereits ausgeführt wird.
  4. Fügen Sie die gewünschten Aktivitäten zur Ja -Verzweigung hinzu. Für unser Beispiel sind dies die Aktivitäten Abfrage und Daten-Update .
  5. Öffnen Sie die erste Aktivität und fügen Sie den Befehl instance.vars.isRunning = true auf dem Tab Erweitert hinzu. Auf diese Weise wird die Instanzvariable auf „wird ausgeführt“ gesetzt.
  6. Fügen Sie am Ende der Ja -Verzweigung eine Ende -Aktivität an und geben Sie danach den Befehl instance.vars.isRunning = false im Tab Erweitert ein.
    Dadurch wird keine Aktion aufgeführt, solange der Workflow ausgeführt wird.
Verwandte Themen: