Show Menu
THEMEN×

Duplizierte Empfänger filtern

In diesem Beispiel werden wir Empfänger filtern, die doppelt oder öfter in einem Versand vorkommen, um duplizierte Profile festzustellen.
Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Ziehen Sie eine Abfrage in den Workflow-Arbeitsbereich und öffnen Sie sie.
  2. Wählen Sie Abfrage bearbeiten aus und wählen Sie für die Zielgruppen- und Filterdimension die Option Empfänger aus.
  3. Definieren Sie die folgende Filterbedingung für die Empfänger im Versandlog. Wählen Sie in der Spalte Ausdruck die Option Versandlog eines Empfängers (Broadlog) und in der Spalte Operator die Option wie aus.
  4. Definieren Sie die folgende Filterbedingung für Ihren Versand. Wählen Sie in der Ausdrucksspalte die Option Interner Name und in der Operator-Spalte die Option gleich .
  5. Fügen Sie in der Wertspalte den internen Namen des Versands ein.
  6. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit einem UND -Operator für andere Sendungen.
Ihre ausgehende Transition enthält die duplizierten Empfänger der Sendungen.