Show Menu
THEMEN×

Einrichtungsschritte

Das Grundprinzip ist das Einfügen von Web-Tracking-Tags in bestimmte Seiten Ihrer Website.
Es gibt zwei Arten von Tags:
  • WEB : Dieses Tag zeigt Ihnen an, ob die Seite besucht wurde.
  • TRANSAKTION : funktioniert wie ein Web-Tag, jedoch mit der Möglichkeit, Informationen über das generierte Geschäftsvolumen hinzuzufügen, zum Beispiel (Transaktionssumme, Anzahl der gekauften Artikel usw.).
Wenden Sie die folgenden Schritte an, um diese Tags einzurichten:
  1. Identifizieren Sie die Seiten, die Sie verfolgen möchten, und bestimmen Sie deren Typ (WEB oder TRANSACTION).
  2. Bestimmen Sie, welche zusätzlichen Informationen Sie erfassen möchten, und erweitern Sie das Schema nms:webTrackingLog mit der Beschreibung dieser Informationen. Standardmäßig kann dieses Schema die Transaktionsbeträge und die Anzahl der Elemente pro Transaktion speichern.
  3. Erstellen der Web-Tracking-Tags. Es gibt zwei Möglichkeiten:
    • Fügen Sie die URLs, die diesen Seiten entsprechen, in Ihre Adobe Campaign-Plattform ein, generieren und extrahieren Sie dann die entsprechenden Web-Tracking-Tags (vom Campaign execution>Resources>Web tracking tags Knoten der Client-Konsole).
    • Erstellen Sie die Web-Tracking-Tags selbst im Modus "On-the-fly-Erstellung": die URLs, die diesen Seiten entsprechen, werden automatisch in Ihre Adobe Campaign-Plattform eingefügt.
  4. Fügen Sie diese Tags statisch oder dynamisch auf den Seiten hinzu, die Sie verfolgen möchten.
    Alle WEB-Tags können so hinzugefügt werden, wie sie zu den Seiten Ihrer Site gehören. TRANSACTION-Tags müssen dynamisch geändert oder hinzugefügt werden, um die zusätzlichen Informationen (Menge, Elemente usw.) zu enthalten.
Beispiel :
<script type="text/javascript">
var _f = "nmsWebTracking"
var _t = window.location.href.match(/.*://[^/]*(/[^?#&]*)/)[1] + "|w|" + _f
document.write("<img height='0' width='0' alt='' src='" +
window.location.protocol + "//tsupport/r/" +
Math.random().toString() + "?tagid=" + escape(_t) + "'/>")
</script>