Show Menu
THEMEN×

Webtrackingtag: Definition

Ein Web-Trackingtag ist einfach eine URL, die mit den entsprechenden Parametern erstellt und über eine HTTP-Abfrage an den Umleitungsserver gesendet wird.

Format der zu sendenden Daten

Das Format einer Web-Tracking-URL lautet wie folgt: https:// <name_of_redirection_server> : <port> /r/ <random_number> ? <parameters>
Die der URL hinzugefügte Zufallszahl vermeidet Probleme, die durch das Zwischenspeichern von Webseiten in Browsern verursacht werden.
Die folgende Tabelle enthält eine Liste von speziellen Parametern, die vom Umleitungsserver unterstützt werden.
Name Typ Beschreibung
ID
Sitzungs-Cookie
Versand-ID und Empfänger-ID.
uuid230
Ständiges Cookie
Empfänger-ID (nützlich, wenn Sitzungs-Cookie fehlt).
tagid
URL-Parameter
Bezeichner der verfolgten Webseite: dies ist der einzige obligatorische Parameter.
jobid
URL-Parameter
Versand-ID, die verwendet wird, wenn kein Sitzungs-Cookie vorhanden ist. Dieser Wert ist als Hexadezimalwert anzugeben.
rcpid
URL-Parameter
Parameter zur Identifizierung des Internetbenutzers. Das Format dieses Parameters ist "name=value", wobei der Name ein Schema des Empfängers ist. Dieser Parameter hat Vorrang vor der Kennung im Sitzungs-Cookie.
Einige Web-Tracking-URLs
  • Besuch einer Homepage mit Identifikatoren
    https://myserver.adobe.com/r/9862?tagid=home
  • Erfassen von Daten zum Geschäftsvolumen
    https://myserver.adobe.com/r/4567?tagid=command&amount=100&article=2l
  • Festlegen eines Felds zum Suchen des Empfängers
    https://myserver.adobe.com/r/2353?tagid=home&rcpid=saccount%3D10
    Ein Empfänger mit einer Kontonummer von 10 wird an die Startseite gesendet.
  • Verwenden eines Standard-Versands
    https://myserver.adobe.com/r/2456?tagid=home&jobid=e6
    Ein Empfänger wird an die Startseite gesendet. Diese Informationen werden im Versand mit dem Bezeichner 230 (e6 in Datenbank 16) gespeichert, es sei denn, mit dieser Abfrage wird ein Sitzungscookie mit einem Versand-Bezeichner gesendet.
Alle Werte, die über URL-Parameter an den Umleitungsserver gesendet werden, müssen URL-kodiert sein. Beachten Sie in den angegebenen Beispielen, dass die Zeichen '=' und '|' als '%3D' bzw. '%7C' kodiert sind.

Datenübertragungsmethoden

Folgende Methoden sind möglich:
  • Einfügen der URL in das "src" -Attribut eines HTML- <img> Tags, das in die Webseite eingefügt wurde, die Sie verfolgen möchten.
  • Direktaufruf an den Umleitungsserver, wenn die Webseite, die Sie verfolgen möchten, generiert wird.