Show Menu
THEMEN×

Über die Erstkonfiguration

Nach Abschluss der Installation müssen Sie das Adobe Campaign so konfigurieren, dass es mit Ihren Einschränkungen und der technischen Architektur effizient funktioniert. Die Schritte zum Konfigurieren einer Adobe Campaign-Instanz sind in diesem Kapitel in der folgenden Reihenfolge beschrieben:
  1. Informationen zum Erstellen der Instanz und der zugehörigen Verbindung finden Sie unter Erstellen einer Instanz und Anmelden .
  2. Informationen zum Erstellen und Konfigurieren der Datenbank finden Sie unter Erstellen und Konfigurieren der Datenbank .
  3. Informationen zum Konfigurieren des Adobe Campaign-Servers finden Sie unter Kampagne-Serverkonfiguration .
  4. Informationen zum Bereitstellen der Instanz finden Sie unter Bereitstellen einer Instanz .
Das Konfigurieren der Instanz erfordert die Aktivierung von Prozessen (Web, Metadaten, wfserver usw.) auf dem Server zu starten und Module zum Senden von E-Mails, zur Verfolgung usw. zu konfigurieren. Für jede Instanz werden Adobe Campaign-Prozesse auf dem Server aktiviert. For more on this, refer to Enabling processes .
Für jede Instanz können zusätzliche Konfigurationen erforderlich sein (je nach verwendetem Adobe Campaign, Ihrer Architektur und Ihren Anforderungen), um den Vorgang zu optimieren.