Show Menu
THEMEN×

Datenbank

Der Datenbankserver kann auf einem beliebigen Betriebssystem ausgeführt werden, unabhängig vom Betriebssystem, das vom Anwendungsserver oder von den Servern verwendet wird, sofern eine Netzwerkverbindung besteht.
Das Betriebssystem des Datenbankservers ist nicht wichtig, solange die Verbindung mit den verschiedenen Komponenten von Adobe Campaign verfügbar ist.
Überprüfen Sie auch den Abschnitt Datenbankzugriffsebenen .

Microsoft SQL Server

Der native Client muss auf den Adobe Campaign-Anwendungsservern installiert sein.
Sie können den systemeigenen Client auf dem Server über das ODBC-Treiberkonfigurationsbedienfeld unter SQL Server Native Client 10.0 (für Microsoft SQL Server 2008- und 2008 R2-Clients) oder SQL Server Native Client 11.0 (für Microsoft SQL Server 2012, 2014, 200112) überprüfen. 6 und 2017).
Die folgenden Zugriffs-DLLs müssen vorhanden sein:
  • sqlncli10.dll für Microsoft SQL Server 2008- und 2008 R2-Clients,
  • sqlncli11.dll für Microsoft SQL Server 2012-, 2014-, 2016- und 2017-Clients.
    Zugriff auf DLLs finden Sie auf der Microsoft-Website.
Der Zugriff auf Microsoft SQL Server von einem Anwendungsserver, der unter Linux ausgeführt wird, wird nicht unterstützt.

Oracle

Spaltennamen mit Multibyte-Zeichen werden nicht unterstützt.
Die Parameter NLS_NCHAR_CHARACTERSET und NLS_CHARACTERSETmüssen ordnungsgemäß konfiguriert sein, damit die Datenbank in Unicode oder ANSI funktioniert.
Adobe Campaign verwendet die standardmäßige Oracle-Kodierung. Die Verwendung anderer Kodierungen kann Kompatibilitätsprobleme auslösen: in diesem Fall wenden Sie sich bitte an den technischen Support.
Um mehr über Ihre Kodierung zu erfahren, verwenden Sie den folgenden Befehl sqlplus :
SELECT * FROM nls_database_parameters ;

  • Bei einer Unicode-Installation werden folgende Kodierungen unterstützt:
    NLS_NCHAR_CHARACTERSET         AL16UTF16
    NLS_CHARACTERSET         AL32UTF8
    
    
  • Bei einer ANSI-Installation (Nicht-Unicode) wird nur die folgende Kodierung unterstützt:
  NLS_CHARACTERSET WE8MSWIN1252

Um sich bei sqlplus anzumelden, verwenden Sie das Oracle-Profil:
su - oracle 
sqlplus 
[login] [password]

Sie können auch auf Oracle Client in Linux verweisen.

PostgresSQL

Es wird empfohlen, die UTF-8-Unterstützung bei der Installation der Datenbank-Engine zu installieren. Auf diese Weise können Sie Unicode-Datenbanken erstellen.
Verwandtes Thema