Show Menu
THEMEN×

Experience-Manager-Newsletter erstellen

Mit dieser Integration kann beispielsweise ein Newsletter in Adobe Experience Manager erstellt werden, der danach in Adobe Campaign als Teil einer E-Mail-Kampagne verwendet wird.
Ein detailliertes Beispiel für die Verwendung dieser Integration finden Sie in dieser schrittweisen Anleitung .
In Adobe Experience Manager:
  1. Wählen Sie in der AEM-Authoring-Instanz das Adobe-Experience -Logo oben links und danach Sites .
  2. Wählen Sie Kampagnen > Name Ihres Unternehmens (hier We.Retail) > Hauptbereich > E-Mail-Kampagnen aus.
  3. Wählen Sie rechts oben Erstellen und danach Seite aus.
  4. Wählen Sie die Vorlage Adobe Campaign Email (AC 6.1) aus und benennen Sie Ihren Newsletter.
  5. Öffnen Sie nach der Erstellung Ihrer Seite das Menü Seiteninformationen und danach Eigenschaften öffnen .
  6. Wählen Sie im Tab Cloud-Services die Option Adobe Campaign für Cloud-Service-Konfigurationen und in der zweiten Dropdown-Liste Ihre Adobe-Campaign-Instanz.
  7. Bearbeiten Sie den E-Mail-Inhalt, indem Sie Komponenten hinzufügen, z. B. Personalisierungsfelder aus Adobe Campaign.
  8. Wenn Ihre E-Mail fertig ist, öffnen Sie das Menü Seiteninformationen und wählen sie danach Workflow starten aus.
  9. Wählen Sie aus der ersten Dropdown-Liste als Workflow-Modell In Adobe Campaign veröffentlichen aus und danach Workflow starten .
  10. Starten Sie dann wie im vorherigen Schritt den Workflow Für Adobe Campaign genehmigen .
  11. Am oberen Seitenrand wird ein Hinweis zum Haftungsausschluss angezeigt. Wählen Sie Abgeschlossen aus, um die Überprüfung zu bestätigen, und danach Ok .
  12. Wählen Sie erneut Abgeschlossen aus und danach Newsletter-Genehmigung in der Dropdown-Liste Nächster Schritt .
Ihr Newsletter ist jetzt fertig und in Adobe Campaign synchronisiert.
In Adobe Campaign:
  1. Wählen Sie im Tab Kampagnen die Option Sendungen und danach die Schaltfläche Erstellen aus.
  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Versandvorlage die Vorlage E-Mail-Versand mit AEM-Inhalt (mailAEMContent) aus.
  3. Fügen Sie zu Ihrem Versand einen Titel hinzu und wählen Sie dann Fortfahren aus.
  4. Wählen Sie die Schaltfläche Synchronisieren aus.
    Wenn diese Schaltfläche nicht in der Benutzeroberfläche zu sehen ist, wählen Sie die Schaltfläche Eigenschaften und danach den Tab Erweitert aus. Im Feld Inhaltserstellung sollte AEM und im Feld AEM-Konto sollte Ihre AEM-Instanz stehen.
  5. Wählen Sie den zuvor in Adobe Experience Manager erstellten Versand und anschließend Ok aus.
  6. Wenn Änderungen am AEM-Versand vorgenommen werden, wählen Sie die Schaltfläche Inhalt aktualisieren .
Ihre E-Mail kann jetzt an Ihre Audience gesendet werden.