Show Menu
THEMEN×

Veröffentlichen auf Facebook

Nach Abschluss der Konfiguration können Sie mit Social Marketing Veröffentlichungen auf den Wänden Ihrer Facebook-Seiten veröffentlichen.

Einschränkungen

Die folgenden Einschränkungen gelten für Facebook.
  • Nachrichten dürfen nicht länger als 1.000 Zeichen sein.
  • HTML wird nicht unterstützt.

Versand erstellen

Erstellen Sie eine neue Bereitstellung mithilfe der Publish to a brand page Bereitstellungsvorlage.

Hauptzielgruppe auswählen

Sie müssen die Seite(n) auswählen, auf der/denen Sie Ihre Veröffentlichung veröffentlichen möchten.
  1. Klicken Sie auf den To Link.
  2. Click the Add button.
  3. Auswählen A Facebook page .
  4. Wählen Sie im Folder Feld den Dienstordner aus, der die Facebook-Seite enthält. Standardmäßig werden Seiten im Stammordner des Facebook Dienstordners gespeichert. Wählen Sie dann die Facebook-Seite aus, auf der Sie posten möchten.

Testversand-Zielgruppe auswählen

Auf der Target of the proofs Registerkarte können Sie die Facebook-Seite definieren, die Sie zum Testen von Auslieferungen verwenden möchten, bevor Sie diese senden. Es wird empfohlen, hierfür eine eigene private Facebook-Seite zu erstellen. Weitere Informationen zum Erstellen einer privaten Facebook-Seite finden Sie unter Erstellen einer Facebook-Testseite . Um das Proof-Ziel auszuwählen, wenden Sie die gleichen Schritte wie für das Hauptziel an: Auswählen des Hauptziels .
Wenn Sie dieselbe Facebook-Testseite für alle Auslieferungen verwenden, können Sie das Proof-Ziel in der Publish to a brand page Bereitstellungsvorlage speichern, auf die über den Resources > Templates > Delivery templates Knoten zugegriffen wird. Das Proof-Ziel wird bei jeder neuen Auslieferung standardmäßig eingegeben.

Audience definieren

Wenn Sie lokale Segmente verwenden möchten, um den Typ der für die Veröffentlichung autorisierten Öffentlichkeit zu verfeinern, empfehlen wir, eine Facebook-Seite pro Segment zu erstellen (z. B.: Adobe Campaign Paris, Adobe Campaign London usw.).
Es ist jedoch auch möglich, die von Facebook verwendeten Zielgruppenfilter zu verwenden. Die Audience Registerkarte des Select target window Fensters enthält vier Filter:
  • Country
  • Regions
  • Cities
  • Languages
Verwenden Sie diese Funktion mit Vorsicht. In Bereitstellungsberichten berücksichtigt der Number of fans Indikator diese Facebook-Filter nicht.
Facebook kann die Liste der Zielgruppenfilter sowie deren Werte ändern.

Definieren des Nachrichteninhalts

Wählen Sie den Veröffentlichungstyp über das Content type Dropdownmenü aus.
Folgende Arten von Lieferungen sind verfügbar:
  • a Status
  • a Status with a link
  • a Status with a YouTube link
  • a Photo album

Veröffentlichen eines Status

Eine Statustypbereitstellung kann nur Text enthalten, wie im folgenden Beispiel:
Geben Sie den Veröffentlichungsstatus in der Eingabezone ein.

Veröffentlichen eines Fotoalbums

Mit diesem Inhaltstyp können Sie ein Fotoalbum veröffentlichen. Sie können einen Namen und eine Beschreibung für das Album sowie eine Beschriftung für jedes Foto hinzufügen. Die Symmetrien zwischen den Feldern des Bearbeitungsbildschirms für die Bereitstellung und der endgültigen Veröffentlichung auf Facebook sind nachfolgend aufgeführt:
Geben Sie die verschiedenen Felder ein:
  1. Start by entering the Album name .
  2. Geben Sie dann das Bild ein, das über den Fotos angezeigt werden Description soll.
  3. Um ein Foto hinzuzufügen, klicken Sie auf die Add Schaltfläche, wählen Sie das Foto aus und klicken Sie auf Open .
  4. Jedem Foto kann eine Bildunterschrift hinzugefügt werden.

Vorschau

Auf der Preview Registerkarte können Sie die Darstellung der Veröffentlichung anzeigen.
  1. Klicken Sie auf die Preview Registerkarte.
  2. Klicken Sie auf das Test personalization Dropdownmenü und wählen Sie Service .
  3. Wählen Sie im Folder Feld den Dienstordner aus, der Ihre Facebook-Seiten enthält. Standardmäßig werden Seiten im Stammordner des Facebook Dienstordners gespeichert.
  4. Wählen Sie die Facebook-Seite aus, auf der Sie die Vorschau testen möchten.
Die Vorschau unterscheidet sich möglicherweise geringfügig von der endgültigen Facebook-Veröffentlichung. Es wird dringend empfohlen, vor der endgültigen Lieferung einen Nachweis für eine genaue Wiedergabe der Veröffentlichung zu senden. Siehe Senden des Nachweises .

Tracking-Konfiguration

Die Verfolgung kann in den Bereitstellungsberichten und auf der Edit > Tracking Registerkarte der Bereitstellung und des Dienstes angezeigt werden.
Klicks auf die in der Bereitstellung enthaltene URL werden von Adobe Campaign gemessen. Die Anzahl der Klicks auf die Like Schaltfläche, die Anzahl der Kommentare und die Anzahl der Fans werden von Facebook gemessen.
Die Verfolgungskonfiguration ist dieselbe wie bei einer E-Mail-Auslieferung. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in diesem Abschnitt .
In der Publish to a brand page Bereitstellungsvorlage ist die Verfolgung standardmäßig aktiviert.

Senden des Nachweises

Wir empfehlen dringend, vor der endgültigen Auslieferung einen Nachweis Ihrer Veröffentlichung zu senden, um die genaue Wiedergabe der Veröffentlichung auf einer privaten Facebook-Testseite anzuzeigen. Weitere Informationen zum Erstellen einer privaten Facebook-Testseite finden Sie unter Erstellen einer Facebook-Testseite . Die Schritte zur Auswahl des Zielnachweises werden unter Auswählen des Proof-Ziels beschrieben.
Der Zustellnachweis ist mit den E-Mail-Zustellungen identisch. Siehe diesen Abschnitt .

Senden der Nachricht

  1. Nachdem der Inhalt genehmigt wurde, klicken Sie auf die Send Schaltfläche.
  2. Wählen Sie Deliver as soon as possible und klicken Sie auf die Analyze Schaltfläche.
    Mit dieser Postpone the delivery Option können Sie die Lieferung auf ein späteres Datum verschieben.
  3. Überprüfen Sie nach Abschluss der Analyse das Ergebnis.
  4. Klicken Sie auf Confirm delivery und dann auf Yes .