Show Menu
THEMEN×

Verbindungsschwellenwerte

Bei hochgeladenen Servern kann der Verbindungsschwellenwert überschritten werden. Auf jeden Fall ist es nützlich herauszufinden, warum.
Es gibt drei verschiedene Schwellenwerte:
  1. Der Schwellenwert für die Webverbindung, der auf Ihrem Webserver konfiguriert ist. Wenden Sie sich zum Ändern an Ihren Systemadministrator.
  2. Der Schwellenwert für die Datenbankverbindung. Wenden Sie sich zum Ändern an Ihren Datenbankadministrator.
  3. Der Adobe Campaign-Verbindungsschwellenwert ist an zwei Stellen verfügbar:
    • Tomcat-Seite: alle Abfragen, die tatsächlich auf dem Adobe Campaign Tomcat-Client eingehen.
      Dieser Schwellenwert wird in der Datei nl6/tomcat-7/conf/server.xml konfiguriert. Mit dem Attribut maxThreads können Sie den Schwellenwert der Anzahl der gleichzeitig verarbeiteten Abfragen erhöhen. Sie kann beispielsweise in 250 geändert werden.
      <Connector protocol="HTTP/1.1" port="8080"
                     maxThreads="75"
                     minSpareThreads="5"
                     enableLookups="true" redirectPort="8443"
                     acceptCount="100" connectionTimeout="20000"
                     disableUploadTimeout="true" />
          <Engine name="Tomcat-Standalone" defaultHost="localhost">
            <Host name="localhost" appBase="./"
                  unpackWARs="true" autoDeploy="true">
      
      
    • Datenbank: alle Verbindungen, die gleichzeitig in der Datenbank geöffnet werden, durch einen Prozess.
      Dieser Schwellenwert wird in der Datei nl6/conf/serverConf.xml konfiguriert. Mit dem Attribut maxCnx im Datenquellenpool können Sie den Schwellenwert für gleichzeitig verarbeitete Abfragen erhöhen.
          <!-- Data source
               -->
            <dataSource name="default">
              <dbcnx NChar="" bulkCopyUtility="" dbSchema="" encrypted="" login="" password="" provider="" server="" timezone="" unicodeData="" useTimestampTZ=""/>
              <sqlParams funcPrefix="">
                <postConnectSQL/>
              </sqlParams>
              <pool aliveTestDelaySec="600" freeCnx="0" maxCnx="90" maxIdleDelaySec="1200"/>
            </dataSource>