Show Menu
THEMEN×

Berichtanzeige konfigurieren

Anzeigekontext von Berichten

Legen Sie im Tab Anzeige den Anzeigekontext des Berichts in der Adobe-Campaign-Plattform fest. Der Zugriff auf den Bericht hängt von seinem Auswahltyp, seinen Anzeigebedingungen und den Zugriffsberechtigungen ab.

Auswahltyp

Der Zugriff auf den Bericht kann auf einen bestimmten Kontext oder eine Platzierung beschränkt werden, zum Beispiel einen Versand, einen einzelnen oder eine Auswahl von Empfängern etc. Dieser Zugriff wird im Abschnitt Auswahltyp des Anzeige -Tabs konfiguriert.
  • Einfach-Auswahl : Der Bericht ist nur bei Auswahl einer bestimmten Entität zugänglich.
  • Mehrfach-Auswahl : Der Bericht ist bei Auswahl mehrerer Entitäten zugänglich.
  • Allgemein : Der Bericht ist über die Liste der verfügbaren Berichte in der Berichte-Rubrik zugänglich.

Anzeigereihenfolge

Das Feld Reihenfolge ermöglicht die Auswahl eines numerischen Wertes, der die Anzeigereihenfolge des Berichts in der Liste festlegt.
Die Berichte werden standardmäßig anhand dieses Feldes nach Relevanz geordnet. Der Bericht mit dem höchsten Wert gilt als am relevantesten.
Sie können eine beliebige Skala verwenden, zum Beispiel von 1 bis 10, von 0 bis 100 oder von -10 bis 10.

Anzeigebedingungen

Die Anzeige des Berichts kann auch mittels einer Abfrage an Bedingungen geknüpft werden.
Im unten stehenden Beispiel ist die Anzeigebedingung, dass der Hauptkanal der Kampagne E-Mail ist.
Wenn es sich beim Hauptkanal der Kampagne um Briefpost handelt, wird der Bericht nicht in den Berichten der Kampagne verfügbar sein.

Zugriffsberechtigung

Es besteht die Möglichkeit, den Bericht mit anderen Benutzern zu teilen.
Aktivieren Sie die Option Mit anderen Benutzern geteilter Bericht , um den Bericht zugänglich zu machen. Bei Nicht-Aktivieren der Option kann nur der Benutzer, der den Bericht erstellt hat, auf den Bericht zugreifen.
Der Bericht kann auch mit bestimmten Benutzern oder Benutzergruppen geteilt werden, indem sie im Bereich der Berechtigungen hinzugefügt werden.

Filteroptionen definieren

In der Rubrik Berichte der Startseite werden alle in der Plattform verfügbaren Berichte anzeigt, auf die der angemeldete Benutzer Zugriff hat.
Sie werden standardmäßig nach Relevanz sortiert, es stehen jedoch andere Filtertypen zur Verfügung: nach Alphabet, Alter etc.
Sie können die Anzeige auch nach den Berichtkategorien filtern:
Um einen Bericht einer Kategorie zuzuordnen, wählen Sie diese im Tab Anzeige wie im nachstehenden Beispiel aus:
Sie können eine neue Kategorie erfassen, die dann in die Liste der verfügbaren Kategorien aufgenommen wird. Die entsprechende Auflistung wird automatisch aktualisiert.

Berichtvorschau

Bevor Sie Ihren Bericht veröffentlichen, stellen Sie im Tab Vorschau sicher, dass er korrekt angezeigt wird.
Wählen Sie entsprechend den Anzeigeparametern des Berichts zwischen den Optionen Global und Auswahl .
Wenn der gewählte Anzeigeparameter Global ist, wählen Sie die gleichnamige Vorschauoption. Wenn der Anzeigeparameter Einfach-Auswahl oder Mehrfach-Auswahl ist, muss die Vorschauoption Auswahl gewählt werden.****
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Anzeigekontext von Berichten .
Es stehen zudem Parameter zur Verfügung, die eine Kontrolle der Fehler ermöglicht. Der Parameter _uuid ist Teil der URL des Berichts. Sie können ihm die Parameter &_preview oder &_debug hinzufügen.
Die Funktionsweise dieser Parameter wird im Abschnitt zur Definition von Webformular-Eigenschaften des Kapitels Webformulare beschrieben.

Berichtpublikation

Das Publizieren des Berichts ist obligatorisch, wenn Sie ihn mit anderen Benutzern teilen und in der Liste der verfügbaren Berichte anzeigen möchten (siehe auch Anzeigekontext von Berichten ). Dieser Vorgang muss bei jeder Änderung des Berichts erneut durchgeführt werden.
  1. Öffnen Sie den Publikationsassistenten durch Klick auf Publizieren in der Symbolleiste.
  2. Klicken Sie auf Starten , um die Publikation zu beginnen.
  3. Der Bericht wird daraufhin in der Rubrik Berichte verfügbar.