Show Menu
THEMEN×

Personen und Empfänger

In diesem Beispiel wird der Unterschied zwischen Personen und Empfängern in Adobe Campaign erläutert. Zu diesem Zweck werden wir einen Versand an mehrere Personen durchführen. Zusätzlich wird die Berechnungsmethode für die folgenden Indikatoren erklärt:
  • Klicks
  • Unique Clicks der erreichten Population
  • Unique Opens der erreichten Population
  • Schätzung der Weiterleitungen
  • Brutto-Reaktionsrate
Diese Indikatoren werden im Bericht Trackingindikatoren verwendet. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Trackingindikatoren .
Einem Versand werden drei Links hinzugefügt. Er wird an vier Empfänger gesendet.
  • John Davis öffnet die E-Mail nicht und klickt demzufolge auf keinen der Links.
  • Marie Stuart öffnet die E-Mail, klickt jedoch auf keinen der Links.
  • Florian David öffnet die E-Mail und klickt neunmal auf die Links. Er leitet die E-Mail darüber hinaus an eine Person weiter, welche sie öffnet und zweimal klickt.
  • Henry Macdonald öffnet die E-Mail und klickt viermal auf die Links. Sein Browser akzeptiert keine Cookies.
Folgende Trackinglogs werden ausgegeben:
Für ein besseres Verständnis des Zählmechanismus von Personen und Empfängern werden die den jeweiligen Profilen entsprechenden Logs im Folgenden nacheinander analysiert.

1. Schritt: John

John Davis öffnet die E-Mail nicht und klickt demzufolge auf keinen der Links.
Da John weder geöffnet noch geklickt hat, erscheint er nicht in den Trackinglogs.
Zwischenrechnung:
Empfänger, die geklickt haben
Personen, die geklickt haben
Empfänger, die geöffnet haben
John
-
-
-
Zwischenergebnis
0
0
0

2. Schritt: Marie

Marie Stuart öffnet die E-Mail, klickt jedoch auf keinen der Links.
Maries Öffnung der E-Mail erscheint in folgendem Log:
Die Öffnung wird einem Empfänger zugeordnet (Marie). Adobe Campaign zählt also einen neuen Empfänger.
Zwischenrechnung:
Empfänger, die geklickt haben
Personen, die geklickt haben
Empfänger, die geöffnet haben
John
-
-
-
Marie
-
-
+1
Zwischenergebnis
0
0
1

3. Schritt: Florian

Florian David öffnet die E-Mail und klickt neunmal auf die Links. Er leitet die E-Mail darüber hinaus an eine Person weiter, welche sie öffnet und zweimal klickt.
Florians Handlungen (eine Öffnung, neun Klicks) erscheinen in folgenden Logs:
Empfänger: Die Öffnung und die Klicks werden demselben Empfänger (Florian) zugeordnet. Da dieser nicht mit dem ersten Empfänger (Marie) identisch ist, zählt Adobe Campaign einen neuen Empfänger.
Personen: Dank der Cookies lässt sich beobachten, dass allen Klick-Logs dieselbe Kennung zugeordnet ist, nämlich fe37a503 [...] . Adobe Campaign erkennt also folgerichtig, dass die Klicks von derselben Person stammen und zählt eine neue Person.
Zwischenrechnung:
Empfänger, die geklickt haben
Personen, die geklickt haben
Empfänger, die geöffnet haben
John
-
-
-
Marie
-
-
+1
Florian
+1
+1
+1
Zwischenergebnis
1
1
2
Folgende Logs entsprechen der Öffnung und den zwei Klicks der Person, an die Florian die E-Mail weitergeleitet hat:
Empfänger: Die Öffnung und die Klicks werden dem Empfänger zugeordnet, der die E-Mail weitergeleitet hat (Florian). Da dieser Empfänger bereits gezählt wurde, ändert sich die Empfängeranzahl nicht.
Personen : In Bezug auf Klicks sehen wir, dass allen Logs dieselbe ID (UUID) zugewiesen ist: 9ab648f9 [...] . Diese Kennung wurde noch nicht gezählt. Es wird daher eine neue Person gezählt.
Zwischenrechnung:
Empfänger, die geklickt haben
Personen, die geklickt haben
Empfänger, die geöffnet haben
John
-
-
-
Marie
-
-
+1
Florian
+1
+1
+1
Unbekannte Person
-
+1
-
Zwischenergebnis
1
2
2

4. Schritt: Henry

Henry Macdonald akzeptiert keine Cookies. Er öffnet die E-Mail und klickt viermal auf die Links.
Henrys Handlungen (eine Öffnung, vier Klicks) erscheinen in folgenden Logs:
Empfänger: Die Öffnung und die Klicks werden demselben Empfänger (Henry) zugeordnet. Da dieser zum ersten Mal auftritt, zählt Adobe Campaign einen neuen Empfänger hinzu.
Personen: Da Henry keine Cookies zulässt, wird bei jedem Klick eine neue Kennung (UUID) erzeugt. Jeder seiner vier Klicks wird einer neuen Person zugeschrieben, der Zähler wird um vier Personen erhöht.
Zwischenrechnung:
Empfänger, die geklickt haben
Personen, die geklickt haben
Empfänger, die geöffnet haben
John
-
-
-
Marie
-
-
+1
Florian
+1
+1
+1
Unbekannte Person
-
+1
-
Henry
+1
+4
+1
Zwischenergebnis
2
6
3

Zusammenfassung

Auf Versandniveau stellt sich das Ergebnis wie folgt dar:
  • Klicks (Empfänger, die geklickt haben): 2
  • Unique Clicks der erreichten Population (Personen, die geklickt haben): 6
  • Unique Opens der erreichten Population (Empfänger, die geöffnet haben): 3
Die Brutto-Reaktionsrate und die Weiterleitungen werden wie folgt berechnet:
  • Schätzung der Weiterleitungen = B - A (also 6 - 2 = 4)
  • Brutto-Reaktionsrate = A / C (also 2 / 3 = 66,67%)
In oben stehenden Formeln bezeichnet:
  • A den Indikator Klicks (Empfänger, die geklickt haben).
  • B den Indikator Unique Clicks der erreichten Population (Personen, die geklickt haben).
  • C den Indikator Unique Opens der erreichten Population (Empfänger, die geöffnet haben).