Show Menu
THEMEN×

Aktualisierungen der Dokumentation

Hier erhalten Sie Informationen über Dokumentationsaktualisierungen für Adobe Campaign Standard.
Auf dieser Seite finden Sie eine nach Version geordnete Übersicht neuer Funktionen und aktueller Änderungen in der Dokumentation für Adobe Campaign Standard.
Lesen Sie auch die Adobe Campaign- Versionshinweise .

Version 20.1 - Februar 2019

Neue Funktionen in der Version
Adobe Experience Platform Data Connector (Beta) - Weitere Informationen
Zielgruppen-Ziele (Beta) - Weitere Informationen
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Die Dokumentation zur Datenschutzverwaltung wurde aktualisiert und enthält Informationen zum Erstellen des CCPA-Abmeldefelds für benutzerdefinierte Profilressourcen. mehr dazu
Die Versionshinweise wurden neu organisiert und verbessert. mehr dazu
Es wurden Informationen zur Sicherheitsgruppe "Administratoren"hinzugefügt, die angeben, dass die All (all) Organisationseinheit ihr zugewiesen ist und nicht geändert werden kann. mehr dazu
Es wurden Informationen darüber hinzugefügt, wie eine bestimmte Zeitzone definiert wird, die standardmäßig in einem Workflow verwendet werden soll. mehr dazu
Im Handbuch Arbeiten mit APIs wurden Informationen zum neuen Parameter _forcePagination=true hinzugefügt, mit dem Sie Paginierungen in großen Tabellen durchführen können. mehr dazu
Es steht ein neuer Abschnitt mit den Warnungen zur Verfügung, die in einem Nachrichten-Dashboard angezeigt werden können. mehr dazu
Die Adobe Campaign Enhanced MTA-Dokumentation, in der die aktualisierte Sendeinfrastruktur beschrieben wird, die eine verbesserte Lieferbarkeit, Durchsatz und Absprungbearbeitung ermöglicht, ist jetzt verfügbar. Mehr dazu
Es wurden Hinweise hinzugefügt, die darauf hinweisen, dass die URLs des Anwendungsservers und des Spiegelseitenservers sicher sein müssen, damit die Einstiegsseite und die Spiegelseitenvorschau über die Benutzeroberfläche von Campaign angezeigt werden. mehr dazu
Der Abschnitt "Exportierungsprotokolle"wurde aktualisiert, um die Verfügbarkeit der Auslieferungsprotokoll-ID in den Ressourcen für die Auslieferungs- und Verfolgungsprotokolle widerzuspiegeln, mit der für jedes Protokoll eine eindeutige Kennung exportiert werden kann. mehr dazu

Aktualisierungen der Dokumentation – Januar 2020

Die Dokumentation zur Lieferbarkeit wurde um einen neuen Abschnitt zur IP-Zertifizierung ergänzt. mehr dazu
Es steht ein neuer Abschnitt zur Verfügung, in dem beschrieben wird, wie Sie einen kanalübergreifenden Bereitstellungsarbeitsablauf erstellen. mehr dazu
Der Abschnitt über die Indikatorberechnung für dynamische Berichte wurde aktualisiert – mehr dazu
Eine neue Seite mit allgemeinen Richtlinien für den Mobil-Versand in Adobe Campaign Standard wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die Dokumentation zum Verwenden von Campaign und Experience Manager wurde um den Abschnitt Tipps zur Verwendung der Integration zwischen Campaign und Experience Manager ergänzt – mehr dazu
Die Startseite der API-Dokumentation wurde durch Weiterleitungen zu den verschiedenen Themen verbessert – mehr dazu

Aktualisierungen der Dokumentation – Dezember 2019

Die Dokumentation zum Konfigurieren eines externen S3-Kontos wurde aktualisiert. mehr dazu
Der Abschnitt zum Entwerfen von E-Mail-Inhalten wurde neu strukturiert. mehr dazu
Die ersten Schritte zum Thema Zustellbarkeit wurden in die Hauptdokumentation integriert und aktualisiert. mehr dazu
Die ersten Schritte zum Thema Exportieren/Importieren benutzerdefinierter Ressourcen wurden in die Hauptdokumentation integriert. mehr dazu

Aktualisierungen der Dokumentation – November 2019

Ein neues Anwendungsbeispiel wurde hinzugefügt, in dem beschrieben wird, wie eine Kontrollgruppe mithilfe eines Workflows in Campaign Standard erstellt wird –  mehr dazu
Informationen zu den Eigenschaften von Landingpages wurden in einen eigenen Abschnitt verschoben. mehr dazu
Die Control Panel-Dokumentation wurde in den neuen kollaborativen Dokumentationssatz integriert. mehr dazu
Die Tabelle mit Indikatorberechnungen wurde aktualisiert. mehr dazu
Der API-Dokumentationssatz wurde in die Dokumentation von Campaign Standard integriert. mehr dazu
Die ersten Schritte zum Thema Erstellen einer personalisierten E-Mail wurden verschoben und aktualisiert. mehr dazu
Die ersten Schritte zum Thema Best Practices für den Versand wurden aktualisiert – mehr dazu
Das Datenmodell wurde in die Dokumentation von Campaign Standard integriert. mehr dazu
Der API-Dokumentation wurde der neue API-Endpunkt /customResources hinzugefügt. mehr dazu

Version 19.4 - Oktober 2019

Neue Funktionen in der Version
California Consumer Privacy Act (CCPA) – mehr dazu
Microsoft Dynamics 365-Integration (GA) – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Die Liste der Fehlermeldungen für Campaign Standard und Campaign Classic wurde aktualisiert – mehr dazu
Die ersten Schritte zum Thema DSGVO wurden verbessert und erweitert. Es handelt sich nun um eine Dokumentation rund um die Gewährleistung von Datenschutz gemäß den Bestimmungen der DSGVO und des CCPA – mehr dazu
Eine neue Grafik wurde hinzugefügt, die den Veröffentlichungsprozess von Transaktionsnachrichten aufzeigt – mehr dazu
Die ersten Schritte zum Thema Best Practices bei der Zustellung wurden aktualisiert. mehr dazu
Ein neuer Abschnitt wurde hinzugefügt: Dieser beinhaltet eine Übersicht über die verschiedenen Methoden zur Anreicherung der Campaign Standard-Datenbank – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt bezüglich der Formatierung von Links mithilfe von Email Designer wurde ergänzt – mehr dazu
Der API-Dokumentation wurden Informationen zum Datenschutz hinzugefügt; klicken Sie hier .

Aktualisierungen der Dokumentation – Oktober 2019

Es wurde ein neuer Abschnitt bezüglich der Campaign Standard-Einstellungen hinzugefügt – mehr dazu
Es wurde ein neuer Abschnitt hinzugefügt, in dem das automatische Versenden einer benutzerdefinierten Bestätigungs-E-Mail an Profile erläutert wird, die sich für einen spezifischen Dienst angemeldet haben – mehr dazu
Der Abschnitt „Transaktionsnachrichten“ wurde entsprechend den neuesten Aktualisierungen der Benutzeroberfläche betreffend der Bearbeitung von Inhalten sowie E-Mail-Designer angepasst – mehr dazu
Das Kapitel „Landingpages“ wurde umstrukturiert. Es wurde außerdem um einen neuen Abschnitt erweitert, in dem die Schritte zur Einrichtung einer Landingpage beschrieben werden – mehr dazu

Aktualisierungen der Dokumentation – September 2019

Im Abschnitt "Push-Benachrichtigungen" wurde ein neuer Abschnitt hinzugefügt, in dem beschrieben wird, wie Sie Profilinformationen erstellen und aktualisieren, die auf den Abonnementdaten für Mobile Apps basieren – mehr dazu
Ein neues Beispiel wurde hinzugefügt, das zeigt, wie eine E-Mail mit zusätzlichen Daten gesendet werden kann, die aus der Aktivität "Datei laden" abgerufen wurden – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt zur Verwendung von Fallen wurde hinzugefügt – mehr dazu
Auf der Seite zur Konfiguration einer Mobile App mit Adobe Experience Platform SDKs wurde zur Option Launch_URL_Campaign ein Hinweis hinzugefügt – mehr dazu
Das Handbuch zu Email Designer wurde neu organisiert – mehr dazu

Dokumentationsaktualisierungen – August 2019

Ein neuer Abschnitt mit Anwendungsfällen zu Workflows, bei denen Abfragen erforderlich sind, wurde hinzugefügt – mehr dazu
Im Abschnitt mit der Workflow-Fehlerbehebung wurde eine Beschreibung hinzugefügt, wie SQL-Abfragen in der Protokolltabelle angezeigt werden können – mehr dazu
Ein neuer Hilfeartikel wurde hinzugefügt, der Informationen über untergeordnete Domänen und die Verwaltung von Zertifikaten im Control Panel enthält – mehr dazu
Der Abschnitt, in dem Inhaltsvorlagen und Fragmente beschrieben werden, wurde aktualisiert – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt zum Speichern von E-Mail-Inhalt als Vorlage in E-Mail-Designer wurde hinzugefügt – mehr dazu

Version 19.3 - Juli 2019

Neue Funktionen in der Version
Externe API-Aktivität (öffentliche Beta-Version) – mehr dazu
Bericht zu Workflow-Segmenten – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Das Implementierungshandbuch für Campaign Standard ist jetzt online – mehr dazu
Zur Implementierung und Nutzung des Microsoft Dynamics 365-Connectors wurden neue Hilfeartikel erstellt – Beachten Sie, dass diese Funktion derzeit nur eingeschränkt verfügbar ist. mehr dazu
Im Abschnitt Workflow mit Parametern aufrufen wurde ein Hinweis zur Versandvorbereitung und zum Aggregat-Zeitraum hinzugefügt.
Außerdem wurde der Abschnitt mit Informationen darüber ergänzt, wie der Titel eines Versands mit Ereignisvariablen personalisiert werden kann, die in der Aktivität "Externes Signal" des Workflows deklariert wurden – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt wurde hinzugefügt, in dem erläutert wird, wie ein Benutzer in Adobe Campaign Standard erstellt werden kann – mehr dazu
Jetzt ist ein neuer Artikel mit Tipps verfügbar, um Marketingkampagnen zu vereinfachen, einschließlich Links zur Produktdokumentation und zu Tutorials – mehr dazu
Für dynamische Berichte wurde ein Abschnitt zur Fehlerbehebung hinzugefügt – mehr dazu
Ein Diagramm mit einer Erklärung, wie unterschiedliche In-App-Vorlagen personenbezogene Daten handhaben, wurde hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zum Speichern von E-Mail-Inhalt als Fragment in E-Mail-Designer wurde aktualisiert – mehr dazu
Ein Warnhinweis wurde hinzugefügt, in dem erklärt wird, wie sich zusätzliche Leerzeichen auf das Layout eines E-Mail-Inhalts auswirken können – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt zu empfohlenen Updates von E-Mail-Designer wurde hinzugefügt – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt über Best Practices bei Workflows wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die Liste der Fehlermeldungen für Campaign Standard und Classic wurde aktualisiert – mehr dazu
Eine Warnung in der Dokumentation über benutzerdefinierte Ressourcen wurde hinzugefügt. Es wird empfohlen, für die Kennung benutzerdefinierter Ressourcen maximal 30 Zeichen zu verwenden. Dies gilt auch für Felder von benutzerdefinierten Ressourcen, Schlüsseln, Indizes und Links – mehr dazu

Dokumentationsaktualisierungen – Juli 2019

Eine neue Seite zu Einschränkungen bei Landingpages wurde hinzugefügt – mehr dazu
Ein Anwendungsbeispiel wurde hinzugefügt, das zeigt, wie ein Profil mithilfe eines zusammengesetzten Identifizierungsschlüssels aufgerufen werden kann – mehr dazu
Eine Empfehlung bezüglich der Verwendung wiederkehrender Sendungen ohne Aggregat-Zeitraum beim Aufruf eines Workflows mit Parametern wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die Liste der Fehlermeldungen für Campaign Standard und Classic wurde aktualisiert – mehr dazu
Eine Warnung in der Dokumentation über benutzerdefinierte Ressourcen wurde hinzugefügt. Es wird empfohlen, für die Kennung benutzerdefinierter Ressourcen maximal 30 Zeichen zu verwenden. Dies gilt auch für Felder von benutzerdefinierten Ressourcen, Schlüsseln, Indizes und Links – mehr dazu

Version 19.2 - Mai 2019

Neue Funktionen in der Version
Control Panel – mehr dazu
Lokale Benachrichtigungen – mehr dazu
Verbesserung bei Workflows – Hinzufügen einer Payload zur Aktivität "Externes Signal" – mehr dazu
Verbesserung bei Landingpages – Google reCAPTCHA – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Der Artikel "Adobe Campaign und Delegation des Domain-Namens" wurde aktualisiert – mehr dazu
Ein neuer Artikel zur Releaseplanung wurde veröffentlicht, in der bekannt gegeben wird, wann die nächste Version verfügbar ist – mehr dazu
Die Links zur kontextuellen Hilfe, die direkt in Adobe Campaign verfügbar sind, wurden aktualisiert.
Die folgende Seite ist von nun an die offizielle Videoseite für Adobe Campaign Standard.
Ein Abschnitt zur Datenbeibehaltung wurde hinzugefügt, einschließlich der standardmäßigen Aufbewahrungswerte für Standardtabellen – mehr dazu
Ein Abschnitt zu Aktualisierungen und Wartungsverfahren wurde hinzugefügt – mehr dazu
Informationen zur neuen Sortieroption in der Aktivität Dateitransfer wurden hinzugefügt – mehr dazu
Die REST-APIs-Dokumentation wurde aktualisiert:
  • Ein neuer Abschnitt wurde hinzugefügt mit allgemeinen Informationen zur Verwendung von Campaign Standard-REST-APIs.
  • Eine Kollektion vordefinierter API-Anfragen für häufige Anwendungsfälle wurde bereitgestellt.
  • Ein neuer Abschnitt zur Verwaltung von Organisationseinheiten wurde hinzugefügt.
  • Informationen zur Erstellung eines Dienstes wurden hinzugefügt.
  • Informationen, wie ein Workflow mit Parametern ausgeführt werden kann, wurden hinzugefügt.
Informationen zur neuen Test -Aktivität wurden hinzugefügt – mehr dazu
Das Automating-Benutzerhandbuch wurde mit Links zu verwandten Workflow-Aktivitäten aktualisiert – mehr dazu
Der Abschnitt über die Indikatorberechnung für dynamische Berichte wurde aktualisiert – mehr dazu
Eine Kompatibilitätstabelle für dynamische Berichte wurde hinzugefügt, um die Kompatibilität zwischen Dimensionen und Metriken zu veranschaulichen – mehr dazu
Die Liste der Funktionen für Workflows wurde aktualisiert – mehr dazu
Das Kapitel über die Inhaltserstellung wurde aktualisiert und enthält jetzt einen neuen Abschnitt mit einer genauen Beschreibung der unterschiedlichen Methoden zur Erstellung einer E-Mail mit E-Mail-Designer unter Verwendung vorhandener Inhalte – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt zum Speichern von E-Mail-Inhalt als Fragment in E-Mail-Designer wurde hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zur Link-Verwaltung wurde mit zusätzlichen Informationen zur Verwaltung getrackter URLs in E-Mail-Designer ergänzt – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt wurde hinzugefügt, in dem der Wiederholungsvorgang bei Transaktionsnachrichten beschrieben wird – mehr dazu
Der Abschnitt zur Publikation einer Ressource mit einer API-Erweiterung wurde verständlicher gemacht und mit den aktuellen Änderungen in der Benutzeroberfläche ergänzt – mehr dazu
Der Abschnitt über die Archivierung von E-Mails wurde umbenannt und neu strukturiert – mehr dazu
Der Abschnitt zur E-Mail-Erstellung wurde aktualisiert und enthält jetzt die aktuellen Änderungen in der Benutzeroberfläche – mehr dazu
Der Knowledge-Base-Artikel zum SMS-Schnittstellenprotokoll und dessen Konfiguration wurde aktualisiert und enthält jetzt die neue Option des externen SMS-Kontos zur Begrenzung der Anzahl der zulässigen MTA-Instanzen bei der Verbindung mit dem SMPP-Provider.
Das Erste-Schritte-Handbuch wurde erweitert und neu strukturiert – mehr dazu
Die Seite mit veralteten und entfernten Funktionen wurde aktualisiert – mehr dazu
Der Abschnitt zur Dreamweaver-Integration wurde aktualisiert und verbessert – mehr dazu

Version 19.1 - Februar 2019

Neue Funktionen in der Version
Verbesserungen bei Push-Kanal-Berichten – mehr dazu
Integration von Adobe Launch für Mobile Apps – mehr dazu
Mobile In-App-Nachrichten – mehr dazu
Workflow-Verbesserungen – mehr dazu hier und hier
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Eine neue Einführung zur Erstellung von E-Mail-Inhalten und andere Verbesserungen bei E-Mail-Designer wurden zum Abschnitt zur Bearbeitung von E-Mail-Inhalten hinzugefügt – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt zu Beschränkungen bei Transaktionsnachrichten wurde hinzugefügt – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt wurde hinzugefügt, in dem die unterschiedlichen Möglichkeiten zum Erstellen von E-Mails in Adobe Campaign verglichen werden – mehr dazu
Der Abschnitt zur Erstellung von benutzerdefinierten Inhaltsbausteinen wurde durch Informationen zu Zielgruppendimensionen ergänzt – mehr dazu
Eine Warnung wurde hinzugefügt, die Benutzer darauf hinweist, dass E-Mail-Designer nicht Internet Explorer 11 unterstützt – mehr dazu
Zum Abschnitt über das Löschen einer Ressource wurde eine Warnung hinzugefügt, die Benutzer auf die Auswirkungen eines neuen Entwurfs hinweist – mehr dazu
Das Kapitel über das Hinzufügen bzw. Erweitern einer Ressource wurde aktualisiert – mehr dazu
Ein Anwendungsbeispiel zum Erweitern der benutzerdefinierte Ressource für Profile wurde hinzugefügt – mehr dazu
Eine Beschreibung zum Verknüpfen von benutzerdefinierten Ressourcen wurde hinzugefügt – mehr dazu
Eine neue Technote wurde hinzugefügt, in der beschrieben wird, wie ein Bild in einer Push-Benachrichtigung in Adobe Campaign Standard angezeigt wird – mehr dazu
Eine neue Technote zur Implementierung von Tracking von Push-Benachrichtigungen wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die Liste der Fehlermeldungen für Campaign Standard und Classic wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Dokumentation zur Integration von Triggers mit Campaign wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Links zur kontextuellen Hilfe, die direkt in Adobe Campaign verfügbar sind, wurden aktualisiert.
Ein Hinweis zum Hinzufügen von Zeitstempeln zum Namen der die Zurückweisungen enthaltenden Datei wurde hinzugefügt – mehr dazu
Informationen zum Import von Feldern, die aus Spalten mit fixer Länge bestehen, wurden hinzugefügt – mehr dazu
Informationen zur Option, mit der die Zurückweisungen in einer Datei gespeichert werden können, wurden hinzugefügt. Mit dieser Option kann eine Anschlussvorgangsetappe auf die Datei angewendet werden, die zurückgewiesene Datensätze enthält – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt zum Duplizieren von Workflow-Aktivitäten mit Copy & Paste wurde hinzugefügt – mehr dazu
Zur neuen Option wurden Informationen in der Abfrage-Aktivität ( mehr dazu ) und der Segmentierungs-Aktivität ( mehr dazu ) hinzugefügt. Mit dieser Option kann an die Aktivität eine ausgehende Transition angeschlossen werden, wenn die Datenabfrage kein Ergebnis ausgegeben hat.
Im Abschnitt zur Daten-Update-Aktivität wurden Informationen hinzugefügt, in der das neue Batch-Größe-Feld beschrieben wird, mit dem die maximale Batch-Größe der hochzuladenden Daten definiert werden kann – mehr dazu
Im Abschnitt zur Dateiextraktions-Aktivität wurde eine Beschreibung einer neuen Option hinzugefügt, mit der der Dateierstellungsprozess deaktiviert werden kann, wenn die ausgehende Transition leer ist – mehr dazu

Version 19.0 - Januar 2019

Neue Funktionen in der Version
Allgemeine Verfügbarkeit von E-Mail-Designer – mehr dazu
Produktlisten in Transaktions-E-Mails – mehr dazu
Mobile-Ansicht in E-Mail-Designer – mehr dazu
Verbesserung von In-App-Messaging (Beta) – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Das Handbuch zur Inhaltserstellung wurde aktualisiert und enthält jetzt Informationen zur allgemeinen Verfügbarkeit von E-Mail-Designer und der Einstellung des Legacy-E-Mail-Inhaltseditors – mehr dazu
Die Dokumentation zum In-App Messaging und zu Push-Benachrichtigungen wurde aktualisiert.
Informationen zu den unterschiedlichen Arten von Audiences in Adobe Campaign wurden hinzugefügt – mehr dazu
Das Kapitel "Benutzer & Sicherheit" wurde aktualisiert, da die Verwendung geografischer Einheiten eingestellt wurde – mehr dazu
Informationen zur neuen Option der Datenladeaktivität wurden hinzugefügt. Damit kann eine Anschlussvorgangsetappe auf die Datei angewendet werden, die zurückgewiesene Datensätze enthält (z. B. Komprimierung im ZIP-Format) – mehr dazu
Informationen zum neuen Feld in der Daten-Update-Aktivität wurden hinzugefügt. Diese Option ermöglicht jetzt die Konfiguration der maximalen Batch-Größe für hochzuladende Daten – mehr dazu
Die Dokumentation zum Import von Inhalt aus einer URL wurde um Informationen zu E-Mail-Designer erweitert.
Microsoft Edge (neueste Version) wurde zur Liste kompatibler Browser für Computer hinzugefügt – mehr dazu
Informationen zu einer neuen Option in der Dateiextraktionsaktivität wurden hinzugefügt. Damit kann jetzt verhindert werden, dass eine Datei erstellt wird, wenn die eingehende Transition leer ist – mehr dazu
Der Abschnitt zur Konfiguration einer Mobile App mit SDK V4 wurde hierher verschoben.
Der Abschnitt zur Konfiguration einer Mobile App mit Adobe Experience Platform SDKs wurde hierher verschoben.
Videos wurden aktualisiert und hierher verschoben.
Der Abschnitt zu den Typen von Benutzern wurde aktualisiert – mehr dazu

Version 18.9 - September 2018

Neue Funktionen in der Version
In-App-Messaging (Beta) – mehr dazu
Integration von Adobe Launch für Mobile Apps (Beta) – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Aktualisiertes Handbuch zu Push-Benachrichtigungen einschließlich Änderungen der Benutzeroberfläche – mehr dazu
Zusätzliche Informationen zum Löschen einer Audience – mehr dazu
Aktualisierter Abschnitt zu nativen Berichten über Push-Benachrichtigungen – mehr dazu

Version 18.7 - Juli 2018

Neue Funktionen in der Version
Versand mit hoher Priorität und Typologiefilter für Abonnenten mobiler Apps.
Automatischer Import von Inhalten von einer URL während der Nachrichtenvorbereitung – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Eine neue Technote zum SMS-Schnittstellenprotokoll und dessen Konfiguration wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die Dokumentation zur Integration von Experience Manager mit Adobe Campaign wurde aktualisiert – mehr dazu
Das Handbuch zur Inhaltserstellung wurde neu strukturiert, um die Funktionsweise der beiden Editoren zu veranschaulichen, mit denen E-Mail-Content erstellt werden kann – mehr dazu
Hier erfahren Sie, wie Sie mit Creative SDK die Bearbeitung externer Inhalte ermöglichen können, indem Sie aus vorhandenen E-Mails Fragmente erstellen – mehr dazu
In diesem Abschnitt ist jetzt eine Liste der HTML-Attribute zur Gewährleistung der Kompatibilität mit Creative Designer verfügbar.
Informationen zur Standardsprache bei einer mehrsprachigen Vorlage wurden hinzugefügt – mehr dazu
Ab Version 18.7 enthält das Handbuch für Benutzer & Sicherheit nicht mehr die eingestellte Funktion der geografische Einheit für neue Campaign-Standard-Instanzen und für bestehende Instanzen, für die keine geografischen Einheiten erstellt wurden – mehr dazu

Version 18.6 - Juni 2018

Neue Funktionen in der Version
Die API-Dokumentation wurde mit Informationen zur API Verlauf aktualisiert. Ein Anwendungsbeispiel wurde hinzugefügt, in dem erläutert wird, wie die Mirrorseite für eine an ein Profil gesendete Nachricht abgerufen werden kann – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Die Dokumentation zur Integration von Triggers mit Campaign wurde aktualisiert und umstrukturiert – mehr dazu
Eine schrittweise Anleitung zur Erstellung einer benutzerdefinierten Profildimension wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die Dokumentation "Campaign und Audience Manager oder People Core Service verwenden" wurde umstrukturiert – mehr dazu
Die Definition der Benutzerrolle "Sendungen vorbereiten" wurde aktualisiert – mehr dazu
Im Abfrageaktivität-Abschnitt wurde ein Beispiel hinzugefügt, in dem erläutert wird, wie Profile ausgewählt werden können, die einen bestimmten Link in einem Versand angeklickt haben – mehr dazu
In der API-Dokumentation wurde ein Abschnitt zu benutzerdefinierten Filtern hinzugefügt – mehr dazu

Version 18.5 - Mai 2018

Neue Funktionen in der Version
DSGVO: Core Service-Integration – mehr dazu
Verbesserung von Push-Benachrichtigungen – detailliertes Versand-Feedback – mehr dazu
Erweiterung von Versandlogs – mehr dazu
Dynamische Berichte mit benutzerdefinierten Profildaten – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Die Liste von in Analytics vorhandenen Campaign-Metriken wurde hinzugefügt – mehr dazu
Informationen zum Lizenz-Menüeintrag im Menü "Administration" wurden hinzugefügt – mehr dazu
Informationen wurden hinzugefügt, wie benutzerdefinierte Felder in einer Push-Benachrichtigung verwendet werden können – mehr dazu
Das Handbuch über Best Practices beim Versand wurde aktualisiert – mehr dazu
Informationen zu Trackinglog-Typen wurden hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zur Abfrageaktivität wurde mit Abfragebeispielen ergänzt – mehr dazu
Der Abschnitt zum Blacklisting wurde in "Funktionsweise des Opt-in- und Opt-out-Verfahrens" umbenannt. Jetzt enthält der Abschnitt Informationen, wie ein Opt-in zu bestimmten Kanälen verwaltet wird und wie Landingpages zum Verwalten von Opt-ins und Opt-outs erstellt werden – mehr dazu
Best Practices für die Verwendung der von Adobe gehosteten SFTP-Server – mehr dazu
Die Liste der unterstützten Analytics-Lösungen/Core Services für die Integration mit Triggers wurde aktualisiert – mehr dazu
Für mehr Übersichtlichkeit wurde das Inhaltseditor-Handbuch neu strukturiert – mehr dazu

Version 18.3 - März 2018

Neue Funktionen in der Version
EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – mehr dazu
Creative Designer für E-Mails – mehr dazu
Mehrsprachige Push-Benachrichtigungen – mehr dazu
Verwendung benutzerdefinierter Ressourcen in Transaktionsnachrichten – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Die GDPR API enthält Funktionen zur automatischen Verarbeitung von DSGVO-Abfragen – mehr dazu
Informationen zur Einrichtung von Opt-out-Landingpages wurden hinzugefügt, über die sich Empfänger auf die Blacklist setzen lassen können – mehr dazu
Der Abschnitt Transaktionsnachrichten konfigurieren wurde neu angeordnet und ein schrittweises Anwendungsbeispiel wurde hinzugefügt.
Eine Technote wurde hinzugefügt, in der erklärt wird, wie eine mehrsprachige CSV-Datei für Push-Benachrichtigungen erstellt wird – mehr dazu
Informationen zur Importvorlage Aktualisierung von Briefpost-Quarantänen und Versandlogs wurden hinzugefügt – mehr dazu
Die Liste der technischen Workflows wurde aktualisiert – mehr dazu
Der Abschnitt zur Planungsaktivität wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Liste der Hilfematerialien zur Integration von Campaign und Adobe-Lösungen wurde aktualisiert – mehr dazu
Die kontextuelle Hilfe von Campaign Standard wurde aktualisiert.

Version 18.2 - Februar 2018

Neue Funktionen in der Version
Anmeldung: Eine Liste mit Profilen für mehrere Dienste an- oder abmelden – mehr dazu
Anreicherungsaktivität: Reichern Sie Daten auf der Basis eingehender Transitionen an – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Die meisten URLs für die Integration von Campaign und Adobe-Lösungen wurden geändert! Überprüfen Sie Ihre Lesezeichen! – mehr dazu
Datamodel v1 ist jetzt mit der SQL-Struktur für native Ressourcen verfügbar – mehr dazu
Zusätzliche Informationen zur Vorbereitung einer Nachricht in einem Versand – mehr dazu
Die Versionshinweise wurden auf verschiedenen Seiten neu angeordnet, sodass Sie eine umfassendere Übersicht über alle verschiedenen Versionen erhalten.
Der Working with typologies Abschnitt wurde für eine verbesserte Sichtbarkeit aktualisiert. mehr dazu
A new option allowing to gain performance when defining many additional data in a Query is now available. mehr dazu
Das Beispiel für den Profilimport wurde aktualisiert und enthält jetzt Tipps, wie Sie Ihre Profile für den Empfang von Briefpost konfigurieren können – mehr dazu
A new activity is available in workflows: the Enrichment activity. mehr dazu
The Subscription Services activity has been updated to support more use cases, including using a single file to update subscriptions to multiple services. mehr dazu
Eine schrittweise Anleitung zur Versandvorbereitung wurde hinzugefügt – mehr dazu
Ein Abschnitt mit der Liste der Berechtigungen wurde entfernt. – mehr dazu (PDF)
Eine schrittweise Anleitung zur Verwendung der automatischen SMS-Antwortfunktion wurde hinzugefügt – mehr dazu
Eine Anleitung wurde hinzugefügt, in der beschrieben wird, wie Nachrichten entsprechend der Zeitzone der Benutzer in einem wiederkehrenden Workflow gesendet werden können – mehr dazu
Der Customizing a push notification Abschnitt wurde mit Anwendungsfällen umstrukturiert. mehr dazu
Neuer Abschnitt zur Verwaltung von Blacklists – mehr dazu
Aktualisierte Informationen zu Zustellproblemen und Quarantänen – mehr dazu

Version 18.1 - Januar 2018

Neue Funktionen in der Version
Reporting für die Ermüdungsverwaltung – mehr dazu
Berichtfreigabe – mehr dazu
Verbesserungen bei Push-Benachrichtigungen – mehr dazu hier und hier
Zeitzonenoptimierte Sendungen – mehr dazu
Aktivierung der API-Signal-Aktivität – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Der Abschnitt zur Diensterstellung wurde aktualisiert – mehr dazu
Anwendungsbeispiele zum besseren Verständnis von Sicherheitsgruppen und Einheiten wurden hinzugefügt – mehr dazu
Verbesserte Definitionen und Berechnungen von Dimensionen, Metriken und Segmenten in dynamischen Berichten – mehr dazu
Zusätzliche Informationen zum Abrufen von eingehenden SMS-Nachrichten mit einem Workflow – mehr dazu
Zusätzliche Informationen zu Verlaufsparametern der Dateiübertragungsaktivität – mehr dazu
Die Anleitungen zur Konfiguration der Integration mit Audience Manager oder People Core Service wurden aktualisiert – mehr dazu

Version 17.10 - Oktober 2017

Neue Funktionen in der Version
Ermüdungsverwaltung – mehr dazu
Inhaltserstellung: Import aus einer URL – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Das Beispiel für einen A/B-Test wurde aktualisiert – mehr dazu
Neue Technote zur Erstellung oder Aktualisierung von Profildaten, wenn von einer Mobile App PII-Abrufdaten gesendet werden – mehr dazu
Abschnitt über neue Export-Tracking-Funktionen wurde hinzugefügt – mehr dazu
Zusätzliche Präzisionsfunktion zu vordefiniertem Package-Export – mehr dazu
Definition externer Konten und Beispiele wurden aktualisiert – mehr dazu
Zahlreiche Screenshots wurden entsprechend den Änderungen in den Abfrageeditor-Kategorien aktualisiert.
Der Abschnitt Versandwarnung wurde verschoben und neu angeordnet.
Der Abschnitt 'Benutzerdefinierte Ressourcen' wurde besser erklärt, indem das Definieren von Filtern genauer beschrieben wurde.
Die Technote zur Integration von Adobe Experience Cloud Mobile SDK mit einer Mobile App zum Empfang von Push-Benachrichtigungen in Adobe Campaign Standard wurde aktualisiert und ausführlicher gestaltet.
Eine Technote wurde hinzugefügt, in der der Aufbau der in einer Mobile App empfangenen Payload erläutert wird – mehr dazu.
Der Abschnitt zur Push-Kanal-Konfiguration wurde durch neue Payload-Daten ergänzt, die je nach Betriebssystem hinzugefügt werden, wenn Postbacks in der Adobe Mobile Services-Benutzeroberfläche definiert werden.
In der SMS-Dokumentation wurde der Abschnitt zu automatischen SMS-Antworten genauer erklärt.
Neuer Abschnitt zum Workflow-Management über die API – mehr dazu
Neuer Abschnitt zu Primärschlüsseln und zur Verwendung einer Kennung als Schlüssel in der API – mehr dazu
Informationen zum Filtern mit einzelnen und mehreren Filtern in der API hinzugefügt – mehr dazu

Version 17.9 - September 2017

Neue Funktionen in der Version
Bibliothek mit E-Mail-Vorlagen – mehr dazu
Dynamische Berichte mit Profildaten – mehr dazu
Verbesserung bei der gesammelten Anmeldung – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Detaillierte Liste aller in dynamischen Berichten verfügbaren Komponenten sowie Formeländerungen – mehr dazu
Detaillierte Liste von mit Adobe Analytics geteilten KPIs – mehr dazu
Neues Video zu dynamischen Berichten – mehr dazu
Empfehlungen für das S3-Konto wurden hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt über die unterschiedlichen Benutzertypen wurde aktualisiert – mehr dazu
Der Abschnitt über die Personalisierung von Bildquellen wurde aktualisiert – mehr dazu
Eine Dokumentation zu Berichten über aktive Profile wurde hinzugefügt – mehr dazu
Die Dokumentation zur Versandwarnung wurde aktualisiert und enthält jetzt einen Abschnitt zur Problembehebung sowie Tipps zu den verfügbaren Optionen beim Empfang von Warnungen.
Ein neues Erste-Schritte-Handbuch ist verfügbar: Es enthält Best Practices für den Versand mit Adobe Campaign, von der Erstellung von Nachrichten über die Zielgruppenbestimmung bis zum Senden und Verfolgen von Nachrichten – mehr dazu
Die Dokumentation zu Folgenachrichten wurde mit einem verbesserten Anwendungsbeispiel ergänzt – mehr dazu
Eine Dokumentation zur ACS-ID wurde hinzugefügt – mehr dazu
Neue Verschlüsselungs- und Hashing-Funktionen sowie Beispiele wurden hinzugefügt – mehr dazu
Aktualisierter Abschnitt zur Workflow-Aktivität "Dateiübertragung" – mehr dazu
Zur Option "Vor dem Nachrichtenversand Bestätigung einholen" in der Workflow-Aktivität "E-Mail-Versand" wurden Informationen hinzugefügt – mehr dazu

Version 17.7 - Juli 2017

Neue Funktionen in der Version
Mehrsprachige Sendungen (E-Mail & SMS) – mehr dazu
Benachrichtigungen in Adobe Campaign – mehr dazu
Versandwarnung – mehr dazu
Verschlüsselte Declared ID in Datenquellen – mehr dazu
KPI-Freigabe von Campaign für Analytics – mehr dazu
Briefpost-Kanal: Rücksendungen an den Absender – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Die Erste-Schritte-Handbücher und die Anleitungsvideos befinden sich jetzt in einem eigenen Abschnitt.
Die Dokumentation zum E-Mail-Rendering wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Tabelle mit Indikatorberechnungen für Berichte wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Dokumentation zur Berichterstellung wurde mit vier neuen Metriken ergänzt – mehr dazu
Eine Dokumentation zur Erstellung eindeutiger Profilkennungen wurde hinzugefügt – mehr dazu
Zur Anmeldung mit zweifacher Bestätigung wurde eine schrittweise Anleitung hinzugefügt – mehr dazu
Der Abschnitt zur Liste der Rollen wurde aktualisiert – mehr dazu

Version 17.5 - Mai 2017

Neue Funktionen in der Version
Briefpost – mehr dazu
E-Mail-BCC – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Das Handbuch "Sendungen" wurde umstrukturiert und in "Kanäle" umbenannt – mehr dazu
Zahlreiche Screenshots wurden entsprechend den Änderungen der Benutzeroberfläche aktualisiert.
Eine neue Technote ist verfügbar: "Integrating the Adobe Mobile SDK with your mobile app" – mehr dazu
Die Anleitung zur Konfiguration der Integration von People Core Service oder Audience Manager mit Adobe Campaign wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Tabelle mit Berechtigungen wurde überarbeitet, sodass die Funktion gewisser Rollen jetzt klarer ist – mehr dazu
Die Links zur kontextuellen Hilfe, die direkt in Adobe Campaign verfügbar sind, wurden aktualisiert.

Version 17.4 - April 2017

Neue Funktionen in der Version
Verbesserte Bildbearbeitungsfähigkeiten mit dem Creative SDK – mehr dazu
Transaktions-Push-Benachrichtigungen – mehr dazu
Wiederkehrende Push-Benachrichtigungen – mehr dazu
Amazon Simple Storage Service (S3) Connector – mehr dazu
Integration von Dreamweaver live – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Ein Abschnitt zu den unterschiedlichen Typen von Adobe Campaign-Benutzern wurde hinzugefügt – mehr dazu
Das Workflow-Handbuch wurde umstrukturiert und erweitert. Dies ermöglicht das einfache Auffinden von Informationen zum Erstellen und Ausführen eines Workflows, zur Zielgruppenauswahl und Verwaltung Ihrer Daten, zum Import von Daten und zur Nutzung von Workflow-Daten für die Aktualisierung der Datenbank oder für den Versand.
Die Indikatorberechnung ist jetzt für dynamische Berichte verfügbar, einschließlich einer vollständigen Beschreibung und der Berechnungsformel – mehr dazu
Ein neuer Abschnitt zur Konfiguration von Adobe Mobile Services wurde hinzugefügt, sodass Push-Benachrichtigungen und Point-of-Interest-Daten in Adobe Campaign verwendet werden können – mehr dazu
Die Abschnitte zur Mobile-App-Konfiguration und -Implementierung wurden aktualisiert, einschließlich detaillierter Schritte zum Einrichten und Senden von Push-Benachrichtigungen – mehr dazu
Der Abschnitt zum Arbeiten mit Bildern in Campaign wurde aktualisiert – mehr dazu
Die Integration mit Adobe Analytics for Mobile (Point of Interest) wurde aktualisiert, einschließlich Konfigurationsschritten und Anwendungsbeispielen – mehr dazu

Version 17.2 - März 2017

Neue Funktionen in der Version
Dynamische Berichterstellung – mehr dazu
Dreamweaver-Integration (Labs) – mehr dazu
Manuelle Optimierung des Versandzeitpunkts – mehr dazu
Push-Benachrichtigungen: Verbesserungen – mehr dazu
Workflows: Neue Signal-Aktivität – mehr dazu
Workflows: Neue Audience-lesen-Aktivität – mehr dazu
Points of Interest-Daten – mehr dazu
Verknüpfte Ressourcen in REST APIs – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Triggers-Integration: zwei Anwendungsbeispiele wurden hinzugefügt – mehr dazu
Die API-Dokumentation für Entwickler wurde durch neue Informationen und Code-Snippets ergänzt und ist jetzt benutzerfreundlicher – mehr dazu
Zu den neuen Workflow-Aktivitäten Audience lesen und Externes Signal wurden Beispiele hinzugefügt.

Version 17.1 - Januar 2017

Neue Funktionen in der Version
Protokollexport für externe Berichterstattung – mehr dazu
Transaktionsnachrichten-API – mehr dazu
Marketing-Funktionen für Transaktionsnachrichten – mehr dazu
Weitere Dokumentationsaktualisierungen zu dieser Version
Workflow-Aktivität Inkrementelle Abfrage: neuer inkrementeller Modus – mehr dazu
Aktivitäts-Update für Planungs-Workflow – mehr dazu
URL-Änderung: Assets Core Service – mehr dazu
URL-Änderung: People Core Service – mehr dazu
Das Handbuch zu Profilen und Audiences wurde umstrukturiert – mehr dazu