Show Menu
THEMEN×

Benutzerdefinierte Ressourcen und benutzerdefinierte Dynamics 365-Entitäten für die Kampagne zuordnen

Erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Ressourcen und benutzerdefinierte Entitäten im Kontext der Integration von Adobe Campaign Standard und Microsoft Dynamics 365 zuordnen.

Voraussetzungen

Die neue Version der Microsoft Dynamics 365-Adobe Campaign Standard Integration unterstützt benutzerdefinierte Entitäten. Dadurch können benutzerdefinierte Entitäten in Dynamics 365 in die entsprechenden benutzerdefinierten Ressourcen in der Kampagne repliziert werden.
Nach der Replizierung können die neuen Daten in den benutzerdefinierten Ressourcen für verschiedene Zwecke verwendet werden, einschließlich Segmentierung und Personalisierung.
Wenn ein benutzerdefinierter Ressourcendatensatz eine Kampagne persönliche Daten enthält, die auf die Verwendung der Kampagne durch einen Kunden anwendbar sind, sollte dieser Datensatz mit einem entsprechenden Kampagne-Profil-Datensatz verknüpft werden (entweder direkt oder über eine andere benutzerspezifische Ressource), sodass ein datenschutzbezogener Löschvorgang im Profil-Datensatz auch den verknüpften benutzerspezifischen Ressourcendatensatz mit personenbezogenen Daten löschen kann. Die Verknüpfungs- und Löschoptionen zwischen den Entitäten müssen so konfiguriert sein, dass diese kaskadierte Löschung der verknüpften Datensätze aktiviert wird. Personenbezogene Daten sollten nicht in eine benutzerdefinierte Ressource eingegeben werden, die nicht mit dem Profil verknüpft ist.
Eine umfassendere Übersicht über die benutzerspezifischen Ressourcen der Kampagne finden Sie unter diesem Link .
Um die Integration für benutzerdefinierte Entitäten einzurichten, wenden Sie sich an adobe-support@unifisoftware.com , um dies anzufordern. Unifi erfordert die Namen der benutzerdefinierten Entitätstabellen in beiden Systemen sowie die gewünschten Attributzuordnungen. Unifi erstellt dann die entsprechenden Aufträge und Zeitpläne.
Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für die Unterstützung benutzerdefinierter Entitäten.
  • Benutzerspezifische Ressourcen, die vor Campaign Standard 19.4 veröffentlicht wurden, müssen erneut veröffentlicht werden, damit sie bei der Integration verwendet werden können.
  • Das Erstellen und Bearbeiten benutzerdefinierter Campaign Standard-Ressourcen sind sensible Vorgänge, die nur von erfahrenen Benutzern ausgeführt werden müssen.

Umsetzung

Startstatus

Der Kunde verfügt über ein in Dynamics 365 vordefiniertes benutzerdefiniertes Entitätsfahrzeug und ein in Campaign Standard vordefiniertes benutzerdefiniertes Ressourcenfahrzeug. Der Kunde hat Unifi benutzerdefinierte Entitätszuordnungsdetails zur Verfügung gestellt und Unifi hat die Aufträge und Zeitpläne für die benutzerdefinierte Vehicle-Ressource in Unifi eingerichtet.
 
Microsoft Dynamics 365
Adobe Campaign Standard
Hinweise
Entität auf oberster Ebene
Kontakt
Profile
Standardmäßige, sofort einsatzbereite Entitäten
Verknüpfte Entität
Fahrzeug - neue benutzerdefinierte Entität
Fahrzeug - neue benutzerdefinierte Ressource
Neue benutzerdefinierte Entitäten
Relationstyp
Elternverknüpfung mit N:1
Ähnlich wie Dynamics 365 - siehe Kampagne weiter unten.
 

Konfiguration in Dynamics 365

Die benutzerdefinierten Entitäten in Dynamics 365 können Sie im Dashboard Sales durch Klicken auf die Dropdown-Liste neben Dynamics 365 anzeigen. Die benutzerdefinierten Entitäten dieses Kunden werden gruppiert unter Extensions .
Fahrzeugdaten können durch Klicken auf die vehicle benutzerdefinierte Entität angezeigt werden. Siehe Liste der Fahrzeuge unten.
Die Beziehung der vehicle Entität zur Contact Entität ist nachfolgend dargestellt. Parental wurde für die Type of Behavior ausgewählt.

Konfiguration im Campaign Standard

In Kampagne können die benutzerdefinierten Ressourcen angezeigt werden, indem Sie Adobe Campaign in der oberen linken Ecke auf klicken und dann Client data auswählen.

Benutzerdefinierte Ressourcen und benutzerdefinierte Entitäten zuordnen

Die vehicle benutzerdefinierte Ressource hätte zuvor vom Kunden vordefiniert werden müssen und sollte in den Client-Daten angezeigt werden. aber wir werden die Schritte zur Erstellung dieser vehicle benutzerspezifischen Ressource unten durchgehen.
Klicken Sie auf Adobe Campaign in der oberen linken Ecke und dann auf Administration > Development > Custom Resources .
  1. Klicken Sie auf Custom Resources .
  2. Click the Create button. Dadurch wird ein Popup-Fenster geöffnet.
  3. Wählen Sie Create a new resource und geben Sie Vehicle als Beschriftung und ID ein.
  4. Klicks Create .
Kampagne zeigt dann Datenstrukturen und Linkseiten an. Sie können sehen, dass mehrere Felder hinzugefügt wurden.
  • Die Fahrzeug-ID ist die eindeutige Kennung der Vehicle Entität. seine ID muss genau externalId wie unten dargestellt sein, damit die Integration funktioniert.
  • Assoziiertes Profil ist die ID des Profils, mit dem der Fahrzeugdatensatz verknüpft ist. Wenn dieser Link verknüpft ist, wird er mit dem externalId Feld der Tabelle "Profil"verknüpft.
  • VIN- und Fahrzeugname sind Felder zur Erfassung von Informationen über das Fahrzeug.
Jede benutzerdefinierte Ressource muss ein eindeutiges Feld mit der ID externalId (genau) haben. Dieses Feld wird dem ID-Feld der benutzerdefinierten Ressource in Dynamics 365 zugeordnet (siehe unten).

Definieren der Identifizierungsschlüssel

Der nächste Schritt besteht darin, die Identifizierungsschlüssel zu definieren. Erstellen Sie zunächst die Identifizierungsschlüssel, wie unten dargestellt.
Wählen Sie im Bildschirm "Schlüsseldefinition"das externalId Feld aus.
Jede benutzerdefinierte Ressource muss einen Identifizierungsschlüssel mit dem Pfad "externalId"(genau) haben.

Definieren des Filters

Der nächste Schritt besteht darin, die Filterdefinition anzugeben.
Klicken Sie Filter Definition unter Add an element . Geben Sie der Beschriftung und der ID den Namen ExternalId ​ein. Klicks Add .
Klicken Sie jetzt auf Bearbeiten für das neu hinzugefügte Filterelement und konfigurieren Sie den Filter für das unten stehende Bild. Wenn Sie externalId in das Parameters Feld eingeben und auf das Pluszeichen klicken, wird externalId_parameter angezeigt. Wählen Sie dies als Parameter aus.

Veröffentlichen und nach Updates suchen

Der letzte Schritt besteht darin, die benutzerdefinierte Ressource zu veröffentlichen.
  1. Klicken Sie Adobe Campaign in der oberen linken Ecke auf Administration > Development > Publishing .
  2. Die Standardoption beibehalten: Determine modifications since the last publication .
  3. Klicken Sie auf Prepare Publication und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Klicken Sie dann auf Publish und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Einführungszeitplan

Wenn der Kunde die Fahrzeugbenutzereinheit bereits in Dynamics 365 ausgefüllt hat und Unifi ihre eigenen Fahrzeugstandortaufträge und -pläne eingerichtet hat, sollte der Kunde in der Lage sein, den Einstiegsplan für die Fahrzeugeinheit zu starten.
Nach Abschluss des Eingabefelds können die Fahrzeugdaten nun in der neu ausgefüllten Vehicle benutzerdefinierten Ressource in der Kampagne angezeigt werden.
Verwandte Themen