Show Menu
THEMEN×

Campaign-Nachrichten mit POI-Daten personalisieren

Mit den von Abonnenten Ihrer Mobile App erfassten POI-Daten können Sie diesen Abonnenten über Adobe Campaign personalisierte Marketing-Nachrichten wie E-Mails senden.
Sie können auf POI-Daten nur mit Standardsendungen reagieren. Transaktionsnachrichten können keine Standortdaten verwenden.
Die Reaktionszeit beträgt mindestens 10 Minuten.
Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Abonnenten, die innerhalb der letzten zwei Wochen Ihr Geschäft in Boston besucht haben, eine E-Mail senden können:
  1. Erstellen Sie eine E-Mail-Marketing-Aktivität.
  2. Ziehen Sie beim Bestimmen der Versand-Audience das Element App-Abonnements in den Arbeitsbereich.
    Die Verwaltung von Audiences ist im Abschnitt Audiences bestimmen beschrieben.
  3. Ziehen Sie im Fenster Regel hinzufügen - Profil/App-Abonnements das Element POI-Standortmitgliedschaft in den Arbeitsbereich.
  4. Geben Sie im Fenster Regel hinzufügen - POI-Standortmitgliedschaft den Titel des POI ein, den Sie verwenden möchten.
  5. Wählen Sie im Feld Filtertyp die Option Relativ aus.
  6. Markieren Sie die Option In den letzten Tagen und geben Sie im entsprechenden Feld 15 ein.
  7. Geben Sie an, wie oft der Benutzer den POI besucht haben muss.
  8. Klicken Sie auf Validieren , um Ihre Audience zu speichern.
  9. Fügen Sie zu Ihrer E-Mail Inhalt hinzu.
  10. Bestätigen Sie die Erstellung der Aktivität, um das Dashboard der E-Mail zu öffnen.
  11. Senden Sie Ihre Nachricht.
Die E-Mail mit dem Angebot eines 10 %-Rabatts wird an Abonnenten gesendet, die:
  • Ihr Geschäft in Boston mindestens einmal in den letzten zwei Wochen besucht haben,
  • Hatten ihre Mobile App mindestens einmal während ihres Besuchs im Vordergrund geöffnet
Verwandte Themen: