Show Menu
THEMEN×

Erste Schritte mit Prozessen und Data Management

Adobe Campaign bietet eine grafische Oberfläche, die den Entwurf komplexer Arbeitsabläufe ermöglicht. Diese umfassen die Segmentierung von Zielgruppen, die Ausführung von Kampagnen, den Umgang mit Dateien, Validierungsprozesse etc. Erstellen Sie zum Beispiel einen Workflow, um eine Datei von einem Server herunterzuladen, sie zu entkomprimieren und die Datensätze in die Adobe-Campaign-Datenbank zu importieren.
Oder fordern Sie andere Benutzer auf, Aufgaben auszuführen oder zu validieren. Auf diese Weise ist es möglich, anderen Benutzern Aufgaben wie Inhaltsgestaltung, Zielgruppenbestimmung und Validierung von Testsendungen zuzuweisen, bevor eine Nachricht an die Empfänger verschickt wird.
Workflows können in unterschiedlichsten Kontexten zum Einsatz kommen:
  • Targeting zur Verwaltung von Audiencen oder zum Senden von Nachrichten.
  • Daten-Management (ETL) zum Bearbeiten von Daten.
  • Import von Daten in die Campaign-Datenbank.
  • Technische Prozesse wie Datenbankbereinigung (Cleanup), Abruf von Trackinginformationen etc.

Workflow-Aktivitäten

Es stehen verschiedene Aktivitäten zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Workflows entwerfen können.
Mit Targeting-Aktivitäten können Sie eine oder mehrere Zielgruppen erstellen, indem Sie Sätze definieren und diese Sätze mithilfe von Schnittpunkten, Vereinigungen oder Ausschlussvorgängen teilen oder kombinieren.
Koordinieren Sie mit Execution-Aktivitäten Ihren Workflow und dessen Aktivitäten, während Sie mit den Kanal-Aktivitäten Campaign Standard-Kommunikations-Kanal kombinieren können, um Kanal-übergreifende Workflows zu erstellen.
Schließlich können Sie mit Data Management-Aktivitäten Daten aus Ihrer Datenbank bearbeiten.
mehr dazu:

Daten filtern

Verwenden Sie den Abfrage-Editor , um Daten aus Ihrer Datenbank zu filtern und eine Population zu erstellen, um Ihre Empfänger besser Zielgruppe. Der Abfrage-Editor ist verfügbar, um in Campaign Standard mehrere Aktionen auszuführen: Erstellen Sie Audiencen vom Typ Abfrage, definieren Sie Zielgruppen von Versänden oder Populationen in Workflow-Aktivitäten.
Der Abfragen-Editor enthält Vordefinierte Filter und Regeln für eine schnelle und einfache Filterung. Sie können jedoch auch erweiterte Funktionen zur Bearbeitung von Ausdrücken verwenden. Auf diese Weise können Sie Bedingungen manuell eingeben und Funktionen verwenden, um eigene Regeln zu bilden.
mehr dazu:

Importieren/Exportieren von Daten

Campaign Standard verfügt über mehrere Data Management-Funktionen zum Importieren und Exportieren von Daten.
Workflows Data Management-Aktivitäten ermöglichen es Ihnen, Daten zu importieren, Massenaktualisierungen in Feldern durchzuführen, Dateien zu empfangen oder zu senden oder nicht identifizierte Daten mit vorhandenen Ressourcen zu verknüpfen.
Mit Importvorlagen können Sie bestimmte Importtypen verwalten, die von Administratoren definiert werden, indem Sie vereinfachte Importfunktionen verwenden.
Mit dem Exportieren von Protokollen können Sie Protokolldaten über einen einfachen Arbeitsablauf exportieren, sodass Sie die Ergebnisse Ihrer Marketing-Kampagnen in Ihren eigenen Berichte- oder BI-Tools analysieren können.
Nutzen Sie Pakete zum Austausch von Ressourcen zwischen verschiedenen Instanzen der Kampagne, um beispielsweise die Konfiguration einer Instanz zu replizieren oder Daten von einem Server auf einen anderen zu übertragen, einschließlich benutzerspezifischer Ressourcen.
Schließlich können Sie mit Exportieren von Listen beliebige Listen aus Campaign Standards exportieren, z. B. die Liste von Test-Profilen, die Liste von Quarantänen-E-Mail-Adressen usw.
mehr dazu: