Show Menu
THEMEN×

Abonnement eines Dienstes bestätigen

Senden einer Anmeldebestätigung

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie eine automatische benutzerdefinierte Bestätigungs-E-Mail an Profile senden, die einen Dienst abonnieren.
Sie können zur Bestätigung einer Anmeldung (oder der Abmeldung) für ein Abonnement entweder die Standardnachricht oder eine benutzerdefinierte Nachricht verwenden. Die Schritte zur Auswahl einer Bestätigungsnachricht finden Sie im Abschnitt Dienst erstellen .
Wenn Sie die Standardnachricht verwenden, können Sie den Inhalt mit folgenden Einschränkungen bearbeiten:
  • Sie können zur Personalisierung des Nachrichteninhalts nur eine begrenzte Anzahl von Feldern aus dem Ereigniskontext verwenden.
  • Die Nachricht ist für alle Dienste, die den Standardmodus verwenden, identisch.
Um eine speziell auf einen Dienst abgestimmte Bestätigungs-E-Mail zu senden, können Sie eine benutzerdefinierte Nachricht erstellen, in der Sie auch Personalisierungsfelder von anderen Ressourcen nutzen können. Dazu müssen Sie eine Transaktionsnachricht erstellen und konfigurieren. Zu dieser Nachricht kann ein Verweis erstellt werden:

Bestätigungsnachricht über einen Dienst konfigurieren

Nehmen wir an, Sie möchten Besuchern Ihrer Website, die Ihren Unternehmens-Newsletter abonnieren, automatisch eine Bestätigungsnachricht senden.
Dazu müssen Sie eine Transaktions-E-Mail konfigurieren und vom gewünschten Dienst auf diese Nachricht verweisen (in diesem Fall ist der Dienst das Abonnement Ihres Unternehmens-Newsletters). Um die Transaktionsnachricht mit Dienstinformationen anzureichern, können Sie beim Erstellen des Ereignisses eine Abstimmung definieren.
Wenn diese Nachricht über den Dienst konfiguriert wird, wird die Transaktionsnachricht zur Bestätigung nur gesendet, wenn ein Besucher diesen Dienst zum ersten Mal abonniert. Wenn ein Profil den Dienst bereits abonniert hat, wird keine weitere Bestätigungsnachricht an dieses Profil gesendet.

Schritt 1: Bestätigungs-E-Mail erstellen

Eine Bestätigungs-E-Mail wird automatisch an jedes Profil gesendet, das den Newsletter abonniert (über eine Landingpage oder andere Wege). Das Abonnement gilt als Ereignis und die E-Mail ist eine Transaktionsnachricht , die an jedes Profil gesendet wird, das den Dienst abonniert.
Die Schritte zum Erstellen der Bestätigungs-E-Mail werden unten beschrieben. Da im Dienst auf die Transaktionsnachricht verwiesen wird, müssen Sie diesen zuerst erstellen.

Ereignis erstellen

Die Bestätigungs-E-Mail ist eine Transaktionsnachricht, da sie auf ein Ereignis reagiert, nämlich das Abonnement eines Dienstes. Diese Nachricht wird gesendet, um die Anmeldung zu einem Abonnement für Ihren Newsletter zu bestätigen.
  1. Greifen Sie über das Adobe Campaign-Logo auf Marketingpläne > Transaktionsnachrichten > Ereigniskonfiguration zu und erstellen Sie ein Ereignis.
  2. Geben Sie einen Titel ein, wählen Sie eine Zielgruppendimension und danach Erstellen aus.
    Die Schritte zum Konfigurieren finden Sie im Abschnitt Transaktionsnachrichten konfigurieren .
  3. Wählen Sie im Bereich Felder die Option Element erstellen aus und fügen Sie publicLabel in der Datenstruktur hinzu, um eine Abstimmung zu ermöglichen.
    Das Feld publicLabel muss unbedingt ausgefüllt werden. Wenn Sie diese Feld nicht zur Ereignisdatenstruktur hinzufügen, kann Adobe Campaign keine Abstimmung mit dem Dienst durchführen. Beim Abonnieren eines Dienstes wird dieses Feld mit dem Diensttitel des entsprechenden Dienstes ausgefüllt.
  4. Wählen Sie im Bereich Anreicherung die Option Element erstellen und danach die Zielressource Dienst aus.
  5. Mappen Sie im Bereich Definition des Joins das Feld publicLabel der Ressource Dienst mit dem Feld publicLabel der Ereigniskonfiguration.
    Auf diese Weise können Sie Personalisierungsfelder aus der Ressource Dienst in der Transaktionsnachricht verwenden.
  6. Speichern Sie die Ereigniskonfiguration und wählen Sie Publizieren aus, um das Ereignis zu publizieren.
Das Ereignis ist somit fertig eingerichtet. Jetzt können Sie die Transaktions-E-Mail erstellen.

Bestätigungsnachricht erstellen

Die Bestätigungs-E-Mail ist eine Transaktionsnachricht, die auf dem soeben publizierten Ereignis basiert.
  1. Wählen Sie ausgehend vom Adobe Campaign-Logo die Option Marketingpläne > Transaktionsnachrichten und nochmals Transaktionsnachrichten aus.
  2. Wählen Sie die entsprechende Transaktions-E-Mail für das Ereignis aus, das Sie gerade veröffentlicht haben.
  3. Wählen Sie im Bereich Inhalt eine E-Mail-Vorlage aus. Weiterführende Informationen zur Bearbeitung von Transaktionsnachrichten finden Sie im Abschnitt Ereignis-Transaktionsnachrichten .
  4. Da Sie von der Ressource Dienst aus auf alle Felder direkt zugreifen können, können Sie ein beliebiges Feld aus dem Knoten Kontext > Echtzeit-Ereignis (rtEvent) > Ereigniskontext (ctx) > Dienst auswählen, um Ihren Inhalt zu personalisieren.
    Weitere Informationen zum Personalisieren einer Transaktionsnachricht finden Sie in diesem Abschnitt .
  5. Sehen Sie sich Ihre Nachricht unter Verwendung eines Testprofils in der Vorschau an. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Testprofil in einer Transaktionsnachricht definieren .
  6. Wählen Sie Speichern & schließen aus, um den Inhalt zu speichern.
  7. Publizieren Sie die Transaktionsnachricht. Siehe Transaktionsnachricht publizieren .

Schritt 2: Dienst erstellen und konfigurieren

  1. Erstellen Sie ausgehend vom Adobe Campaign-Logo im erweiterten Menü Profile & Audiences > Dienste einen Dienst.
  2. Gehen Sie zum Bereich Diensteigenschaften , auf den Sie über die Schaltfläche im Dienst-Dashboard zugreifen können.
  3. Füllen Sie das Feld Diensttitel aus.
    Sie müssen dieses Feld ausfüllen, um eine Abstimmung mit der Transaktionsnachricht zu ermöglichen.
  4. Wählen Sie im Bereich Bestätigungsnachrichten die Option Benutzerdefinierte Nachricht aus: In diesem Modus können Sie für Profile, die Ihren Dienst abonnieren, einen Verweis auf eine spezifische Bestätigungsnachricht erstellen.
  5. Wählen Sie die Benutzerdefinierte Konfiguration des Anmeldeereignisses aus, die der von Ihnen erstellten Transaktionsnachricht zugeordnet ist.
  6. Wählen Sie Bestätigen aus und speichern Sie den Dienst.
Jetzt erhält jedes Profil, das diesen Dienst abonniert, die von Ihnen definierte Transaktionsnachricht, deren personalisierten Felder mit dem ausgewählten Dienst gemappt sind.
Die Nachricht wird gesendet, wenn sich ein Benutzer zum ersten Mal für das Abonnement anmeldet.

Bestätigungsnachricht über eine Landingpage konfigurieren

Sie können auch auf einer Abonnement-Landingpage einen Verweis auf die Bestätigungsnachricht erstellen, indem Sie die Option Absendung einer Nachricht auslösen im Bereich Vorgang der Landingpage verwenden.
Beim Verweisen auf die Bestätigungsnachricht über die Landingpage wird jedes Mal eine Nachricht gesendet, wenn auf der Landingpage die Sendefunktion aktiviert wird (auch wenn das Profil bereits ein Abonnement hat).

Schritt 1: Bestätigungs-E-Mail erstellen

Über eine Landingpage wird automatisch eine Bestätigungs-E-Mail an jedes Profil gesendet, das den Newsletter abonniert. Das Abonnement gilt als Ereignis und die E-Mail ist eine Transaktionsnachricht , die an jedes Profil gesendet wird, das den Dienst abonniert.
Die Schritte zur Erstellung dieser Elemente werden unten beschrieben. Da der Verweis auf die Transaktionsnachricht über die Landingpage erfolgt, müssen Sie diese zuerst erstellen.

Ereignis erstellen

Die Bestätigungs-E-Mail ist eine Transaktionsnachricht , da sie auf ein Ereignis reagiert, nämlich das Abonnement eines Dienstes. Diese Nachricht wird gesendet, um die Anmeldung zu einem Abonnement für Ihren Newsletter zu bestätigen.
  1. Greifen Sie über das Adobe Campaign-Logo auf Marketingpläne > Transaktionsnachrichten > Ereigniskonfiguration zu und erstellen Sie ein Ereignis.
  2. Geben Sie einen Titel ein, wählen Sie eine Zielgruppendimension und danach Erstellen aus.
    Die Konfigurationsschritte finden Sie im Abschnitt Transaktionsnachrichten konfigurieren .
  3. Wählen Sie im Bereich Felder die Option Element erstellen aus und fügen Sie serviceName in der Datenstruktur hinzu, um eine Abstimmung zu ermöglichen.
    Das Feld serviceName muss ausgefüllt werden. Wenn Sie dieses Feld nicht zur Ereignisdatenstruktur hinzufügen, kann Adobe Campaign keine Abstimmung mit dem abonnierten Dienst durchführen.
  4. Wählen Sie im Bereich Anreicherung die Option Element erstellen und danach die Zielressource Dienst aus.
  5. Mappen Sie im Bereich Definition des Joins das Feld serviceName der Ressource Dienst mit dem Feld name der Ereigniskonfiguration.
    Auf diese Weise können Sie Personalisierungsfelder aus der Ressource Dienst in der Transaktionsnachricht verwenden.

Bestätigungsnachricht erstellen

Die Schritte zum Erstellen der Transaktionsnachricht werden in diesem Abschnitt beschrieben.

Schritt 2: Dienst erstellen und konfigurieren

  1. Erstellen Sie ausgehend vom Adobe Campaign-Logo im erweiterten Menü Profile & Audiences > Dienste einen Dienst.
  2. Gehen Sie zum Bereich Diensteigenschaften , auf den Sie über die Schaltfläche im Dienst-Dashboard zugreifen können.
  3. Füllen Sie das Feld Diensttitel aus. Dieser Titel wird in der Bestätigungsnachricht sowie in der Anmelde-Landingpage angezeigt.
  4. Wählen Sie Bestätigen aus und speichern Sie den Dienst.

Schritt 3: Landingpage erstellen und konfigurieren

Erstellen Sie eine Abonnement-Landingpage, die schließlich auf Ihrer Website publiziert wird.
Gehen Sie wie folgt vor, um diese Landingpage zu erstellen und zu konfigurieren:
  1. Erstellen Sie auf der Basis der Vorlage Abonnement eine neue Landingpage .
  2. Bearbeiten Sie die Eigenschaften der Landingpage. Wählen Sie im Bereich Vorgang > Spezifische Aktionen die Option Spezifischer Dienst aus und wählen Sie dann den soeben erstellten Dienst aus der Dropdown-Liste aus.
  3. Wählen Sie die Option Absendung einer Nachricht auslösen und danach die soeben erstellte Transaktionsnachricht aus der Dropdown-Liste aus.
  4. Passen Sie den Inhalt der Landingpage an.
  5. Testen und publizieren Sie die Landingpage.
Jedes Mal, wenn jetzt ein Profil Ihren Newsletter abonniert, indem es die Landingpage ausfüllt und auf die Senden-Schaltfläche klickt, erhält es die von Ihnen definierte Bestätigungsnachricht, wobei die personalisierten Felder mit dem Dienst gemappt werden.
Diese Nachricht wird jedes Mal gesendet, wenn auf der Landingpage auf die Senden-Schaltfläche geklickt wird, auch wenn das Profil bereits ein Abonnement hat.